BGH: Banken dürfen für SMS-TANs Geld verlangen, aber nicht pauschal

Per SMS verschickte TANs stehen im Mittelpunkt einer aktuellen Ent­schei­dung des Bundesgerichtshofs (BGH). Denn dieser hat bekannt gegeben, dass es rechtmäßig ist, wenn eine Bank Geld dafür verlangt. Das gilt aber nur dann, wenn die TAN auch ... mehr... Verbraucherschutz, Verbraucherzentrale, Vzbv Bildquelle: Verbraucherzentrale Verbraucherschutz, Verbraucherzentrale, Vzbv Verbraucherschutz, Verbraucherzentrale, Vzbv Verbraucherzentrale

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
10 Cent für eine SMS... Die 2000erhaben angerufen, den Tarif hatte ich damals schon mit einem Ziegelstein als Handy bei Congstar... Naja, Sparkassen schaufeln sich mit Ihren Gebühren und Ihrer unflexibilität was die Filialen angeht (mag ja sein dass Sie Sparkassenkunde sind, aber leider nicht in dieser Filiale sondern in der am anderen Ende der Stadt. Wir können hier für Sie nichts machen...) eh nach und nach das eigene Grab bzw. reduzieren Ihre Zielgruppe auf Rentner.
 
Gibt es eigentlich auch Banken die Standard-TOTPs für die Authentifizierung verwenden?
Dieses ständige Rumgeeiere mit TAN-Listen geht mir auf den Zeiger und mit SMS oder seltsamen externen Geräten fange ich ganz sicher nicht an.
 
@Johnny Cache: Postbank BestSign
 
@otzepo: beste wo gibt
 
@otzepo: Werde ich mir ansehen. Danke für den Tip.
 
@Johnny Cache: Ich habe es mir noch nicht angesehen, da ich auf dem Smartphone die SMS-TAN empfange und keine Banking-App auf dem gleichen Gerät verwende, da es alle Sicherheitsmechanismen aushebeln würde.
 
Ich selbst bin Sparkassenkunde, aber bei mir wurde noch nie eine SMS berechnet. Das bedeutet, dass scheinbar nicht jede Sparkasse dies tut, was schon sehr seltsam ist. Eigentlich gehören ja alle Sparkassen zusammen, aber jede Filiale kocht ihr eigenes Süppchen.
 
@MatzeB: das sind über 400 mehr oder weniger unabhängige Firmen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Sparkassen_in_Deutschland
 
@MatzeB: Da musste ich im jahr 2003 schon erfahrung machen: War Sparkassekunde in von Kasse in der nähe Trier. Als ich wegen Schule mehrere Jahre in Essen war - sagte die Sparkasse in Essen, dass sie für die Einzahlung auf Sparkasse Konto ein Gebühr i.d.h. 5 Euro verlangen. Deswegen bin ich zu Postbank gewechselt :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen