Beliebte Bildbearbeitung: Paint.NET kommt in den Windows Store

Die kostenlose Software Paint.NET ist schon lange das Programm der Wahl für alle, die eine kostenlose und auch etwas simplere Alternative zu Photoshop suchen. Das Bildbearbeitungsprogramm gibt es in naher Zukunft wohl auch über den Windows Store ... mehr... Tool, Bildbearbeitung, Programm, Paint.NET Bildquelle: Paint.NET Tool, Bildbearbeitung, Programm, Paint.NET Tool, Bildbearbeitung, Programm, Paint.NET Paint.NET

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für macht es sinn. Da dann das update auf eine neue Version Automatisch erfolgt und man nixs extra laden muss. Freu mich drauf
 
Wer sagt denn, daß ich weder auf der XBox, noch auf meinem Handy ein funktionierendes Grafikprogramm haben möchte, welches sich identisch bedienen läßt, wie die PC- Version?

Wichtigster Vorteil vom Store dürfte für Win 10- Anwender die vollautomatische Update- Möglichkeit sein, unabhängig von den aktuellen Rechten des eingeloggten Nutzers.
 
@AWolf: ich mag die "Sandboxen"... ~normale~ Software verstrickt (teilweise) sich wie eine Krake in das System... die Store-Apps laufen in einer Sandbox welche eine beim löschen komplett zerstört wird. <- wenn auch diese Probleme seit Windows 7 eher "geringfügiger" Natur sind...
 
@bear7: Ich möchte dir ja nur ungern Illusionen nehmen, aber: wenn du eine Win32 Anwendung mit der Desktop-Bridge in den App-Store stellst, dann wird die deshalb nicht wie ein .NET Programm durch Magie ohne tiefen Zugriff aufs System funktionieren. Die Anwendung funktioniert genau gleich, lest Daten aus der Registry aus und tut was sie halt tut. Nur installiert wird sie über den AppStore.
 
@AWolf: dass die xbox lediglich eine Spielekonsole ist, ist dir wohl entgangen?
 
@Skidrow:
Es soll dennoch Menschen geben, die den eigentlichen Nutzungshintergrund für sich abwandeln...
 
@GRADY: ok. Aber trotzdem sollte man sich nicht wundern, wenn ms weiter strikt zwischen PC und Spielekonsole trennt.
 
@Skidrow:
Die Frage ist wie lange noch...
Du hast ja selbst angemerkt, dass der eigentliche Zweck einer Spielkonsole das Spielen ist ;)
 
Gut, daß das meine XBox nicht weiß.
Sie wird genutzt zum:
- Video- schauen (Amazon, Netflix, Youtube)
- Fotos schauen, die mein MS- Handy in die OneCloud ablegt.
- OK, auch zum Spielen
- Leider nicht Musikhören, da zu viele Bugs beim Zugriff auf die media- Bibliothek vom PC.
- Geplant: Teamviewer- Fernsteuerung
... halt Alles, was man vom Wohnzimmer aus machen möchte.
 
@AWolf: Witek schrieb lediglich, dass es dort keien Notwendigkeit für solch ein Programm gäbe. Das schließt doch nicht aus, dass der eine oder andere Anwender es trotzdem gern hätte.
 
"Die Sinnfrage wird sich der eine oder andere womöglich auch in Bezug auf den Windows Store stellen."
Warum sollte man?
Durch den Store gibt es ein gemeinsames Update-System und es läuft in einem UWP-Container mit einer Sandbox.
 
@L_M_A_O: Eben, dazu die einfache/saubere Installation sowie Deinstallation. Win10S ist da eher Mittel zum Zweck und scheint auch gut zu funktionieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Quimat Starter KitQuimat Starter Kit
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
4,19
Blitzangebot-Preis
10,39
Ersparnis zu Amazon 26% oder 3,60