Nintendo Switch: Neue Firmware-Version 3.0 wurde freigegeben

Die neue Nintendo-Konsole Switch ist mittlerweile knapp vier Monate auf dem Markt und hat auch schon einige Firmware-Updates spendiert bekommen. Seit heute ist eine weitere Aktualisierung verfügbar, diese hat auch eine schön runde Nummer, Version ... mehr... Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Controller, Switch, Nintendo NX Bildquelle: Nintendo Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Controller, Switch, Nintendo NX Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Controller, Switch, Nintendo NX Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Versionsnummern sind auch nicht mehr das was sie mal wahren... naja. Zumindest haben die den Fehler mit dem HDMI Signal behoben.
 
Naja, da ist jetzt kein "feature" bei, aufgrund dessen ich nun unbedingt updaten muss...

Zum Thema Streaming:
ich denke nicht dass diese Dienste (sofern sie denn mal erscheinen) Teil eines Firmware Updates sein werden. Die werden dann wohl eher im eShop verfügbar gemacht.
 
@MrLongDong: Angeblich gibt es noch einige Änderungen die nicht dokumentiert sind. Die WLAN Verbindung soll nun deutlich besser sein, z.B.
 
@Wuusah: Das wäre seeeehr wünschenswert!
 
@MrLongDong: bzgl streaming stimme ich zu. wäre mMn auch sinnvoller. man hätte ne grundlegende streamingapi im system aber die einbindung in dienste kann man auf den eshop auslagern, was es einfacher macht wenn sich dort APIs ändern (man braucht halt kein OS update zu fahren) und vor allem man kann platz sparen.
 
Ich WILL meine Savegames in der Cloud. Das ist so echt ein no go :/
 
@Matico: Oder zumindest die Möglichkeit es irgendwie extern zu speichern. Das ist ja doch irgendwo typisch Nintendo. Da bringen die wieder ein richtig schönes Gerät auf den Markt mit fortschrittlichen und innovativen Ideen und vermasseln Standards, die eine moderne Konsole haben müsste.

Ist schon irgendwo seltsam, wie Nintendo einerseits so ziemlich die einzigen sind, die wirklich mal frische Ideen bringen, aber gleichzeitig auch in den 90ern hängen geblieben sind.
 
@Wuusah: Ein Punkt der mir ebenfalls nicht gefällt, da müssen sie endlich mal nach bessern, bin mir aber auch sicher das da noch was kommt. Dumm für diejenigen die mit einem defekt der Switch auch ihre Saves verlieren. Wird Zeit das Nintendo da endlich tätig wird!
 
@TuxIsGreat: hab auf Reddit gelesen, dass Nintendo bei einem defekt die Saves auf ein neues Gerät übertragen kann (natürlich nur solange der Speicher heil geblieben ist). Nichtsdestotrotz sollte da schnellstmöglich an einer anderen Backup-Lösung gearbeitet werden, am besten Cloud, aber wenigstens SD-Karte.
 
@jakaZ: naja cloud bin ich mir nicht sicher. immerhin wäre sobald nintendo dort den saft abdreht ende.

der DSi kam 2009 raus, gerade mal 5 Jahre drauf wurde die WFC abgestellt. wenn dort save backups nur über die WFC möglich gewesen wären wäre das mMn nicht geil.
 
@My1: das ist auch wieder wahr. Wobei das bei andereb Spielen auch der Fall ist (Diablo 3 z.B.). Am besten wäre einfach beides.
 
@jakaZ: naja am besten normales backup und dann in die cloud oder platte oder whatever der eigenen wahl.
 
@Matico: Das Problem wurde zumindest erkannt und es wird daran gearbeitet. Hat der US-Chef gesagt, mir fällt der Name jetzt nicht ein.
 
@King Prasch: Reggie Fils-Aime heißt der gute Mann ;)
 
@King Prasch: Er hat eigentlich nur gesagt, dass er die Fans "gehört" hat.

Aber nicht, dass sie das nun auch erhören ;)
 
@tomsan: Spätestens wenn der erste seine Switch fallen lässt und 90 Stunden Zelda weg sind wird er erkennen wie dumm diese Entscheidung ist. Mein Zelda Spielstand ist weg. Ich weiss wovon ich spreche.
 
@Matico: Hat denn der DS nicht das gleiche Problem? Ist doch auch nicht online gespeichert.
 
@tomsan: beim alten DS waren die stände grundsätzlich auf Karte. beim DSi und 3DS liegen zum einem digitales zeug grundsätzlich auf der SD bzw mSD beim new3DS, und zum anderem gibts savebackup als feature also man kann das zeug sonstwohin backuppen.
 
@My1: Man kann im DS Savegames importieren/ verwalten? Nch nicht gewusst. Thx.

Naja, von mir aus kann Nintendo auch gern Online/Offline-Spielspände anbieten. Wahlweise wohl am besten.
(mir recht schnuppe. Noch keine Konsole abgeraucht oder runtergefallen. Auch kein Modul geschrottet. Und mir fällt auch kein SPiel ein, wo ich bedauert hätte, das ein alter Spielstand irgendwann futsch wäre. Mario, Zelda und Co. Die startet man doch neu. :))
 
@tomsan: DSi wohlgemerkt. bei dem gabs auch den eshop und digitale games.

ich muss das noch mal nach schauen aber DSi ist im wesentlichen aufm Stand der Wii daher müsste savegames hin und her werfen kein problem sein bei digitalen games.

wohlgemerkt bei games auf karte geht das nicht. (auch beim 3DS, außer man holt sich ne transfersoftware für lau ausm eshop geht aber nur von karte zu digital iirc)
 
@tomsan: Glaubst du ernsthaft, dass das Thema explizit erwähnt, aber niemals bearbeitet wird?
 
@King Prasch: Naja, er hatte die direkte Frage bekommen, ob er mitbekommen hätte, dass der Wunsch in der Community laut geworden ist. Er hat bestätigt, dass er das mitbekommen hat.

Das "explizite Thema" kommt ja nun nicht aus einer offiziellen Bekanntgabe.
 
Und der bemängelte Kritikpunkt, dass "Ausschalten" nicht sofort bei längerer Betätigung des Standby Tasters kommt, wurde nicht geändert?

Finde ich auch unglücklich gelöst, wenn man komplett abschalten möchte, und man immer noch im Menü einen Unterpunkt wählen muss, um zum kompletten Ausschalten zu gelangen.
 
@andi1983: Das ist absichtlich so gelöst weil es nicht vorgesehen ist, dass man die Konsole ständig ausschaltet. Bei dem extrem niedrigen Stromverbrauch im Standby lohnt sich das nur wenn man die Konsole über einen längeren Zeitraum nicht benutzt. Ich habe meine Switch bis jetzt noch nie ausgeschaltet.
 
@Chris81: Naja aber ich würde mal behaupten, dass die Mehrheit, wenn der Hype mal vorbei ist, dann nicht täglich spielt.

Und wieso sollte man dann eine Konsole im Standby lassen. Und es ist ja wohl wirklich nicht schwer, dass man "Ausschalten" trotzdem in den vorderen Menüpunkt stellt.
 
@andi1983: Haben sie sich wohl von Sony abgeschaut.
 
@King Prasch: etwas falsch. da ist das unter menü im schnellmenü, wenn ich aber den powerbutton meiner PS4 bis zum 2. piepton halte geht se aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 20% auf Blue MikrofonBis zu 20% auf Blue Mikrofon
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
40,99
Blitzangebot-Preis
42,99
Ersparnis zu Amazon 28% oder 17