Build 2017: Microsoft Teams bekommt spannende neue Features

Am ersten Tag bzw. bei der Eröffnungs-Keynote der Build-Konferenz von Microsoft stand viel auf dem Programm, das nicht ganz so öffentlich­keitswirksam ist. Im Fall des Quasi-Standards für Büro-Software ist das aber natürlich anders, denn Office ... mehr... Microsoft, Messenger, Skype, Chat, Irc, Microsoft Teams, Team, Skype Teams Bildquelle: Microsoft Microsoft, Messenger, Skype, Chat, Irc, Microsoft Teams, Team, Skype Teams Microsoft, Messenger, Skype, Chat, Irc, Microsoft Teams, Team, Skype Teams Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viele Features finde ich sehr gut. Man hat nur bei Microsoft oft das Gefühl, dass Sie am User vorbeientwickeln, weil diese oft nicht direkt greifbar/sichtbar sind....
 
ogottogottogottogott...noch mehr eingebaute schnittstellen für drittanbieter=noch mehr eintrittspforten für schadware aller art...was ist so schwer daran ein bs zu kreieren, daß die hw unterstützt und nur die vom user gewollte sw ausführt...hat denn ms noch nix von sicherheit gehört...
man ist ja schon länger mit dem abschalten unerwünschter funktionen als mit der kkompletten installation des bs beschäftigt, und nun will ms noch drittanbieter integrieren...
 
@Rulf: vom Betriebssystem war in dem ganzen Artikel doch überhaupt nicht die Rede!?
 
@der_ingo: tschuldigung...hab mal wieder zwei schritte weitergedacht...
 
@Rulf: 1.) Ist im Artikel nix von einem "BS" zu lesen 2.) Ein BS ohne eingebaute Schnittstellen könnte keinerlei Fremdsoftware starten (="die vom user gewollte sw") - sprich, bei deinem BS wäre der Nutzer auf den Taschenrechner, File Explorer, Edge etc. beschränkt und könnte kein Chrome, Adobe CC etc. starten.

Wenn solche Schnittstellen fehlen - egal ob BS oder MS Teams, wie in diesem Fall - heulen auch nur wieder alle rum. Gerade da hier ein Konkurrenzprodukt zu Slack aufgebaut werden soll sind diese Schnittstellen essentiell.
 
@kelox: noch nicht mal edge wäre an board, bzw wäre der vollkommen getrennt vom bs und sauber deinstallierbar...der wird eh nur zum download eines browsers benötigt...
 
Das geht alles in eine sehr bedenkliche Richtung. Wer braucht den ganzen Mist. Lieber mal das Gute das man hat fertig entwickeln und nicht dauernd diese schnell schnell immer mehr Kacke. Als kleiner Admin in einer kleinen Firma hat man kaum noch eine Chance da mit zu halten...
 
@humpix: Zwingt Microsoft dich das alles zu nutzen? Ich glaube nicht also nutze es auch nicht. Immer dieses rumgeheule und wenn du als Admin damit überfordert bist, dann wechsel den beruf.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen