Galaxy S8: Samsung soll nie dagewesene Geld-zurück-Kampagne planen

In knapp einer Woche wird der koreanische Hersteller Samsung sein neues Topmodell Galaxy S8 vorstellen. Dabei wird sich der Überraschungseffekt aber vermutlich stark in Grenzen halten, da das Gerät bereits im Vorfeld auf zahlreichen Bildern zu sehen war ... mehr... Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Bildquelle: Evan Blass Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Evan Blass

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jo, für mich ist das in der Tat ein Grund mir das Gerät zu holen :) ...

allerdings lass ich mir sehr "unwahrscheinlich" ein nudeln und werde nach 90 Tagen das Gerät zurückschicken ^^

Hoffen wir mal, dass das Gerät dann nicht noch Originalverpackt sein muss (nicht falsch verstehen, die OVP gibt es natürlich nich),... denn nach 3 Monaten sind für ein Mobiles Gerät Gebrauchs spuren unvermeidlich.
Aber erstmal abwarten ob wir in DE auch die Ehre bekommen :)
 
@baeri: und genau das ist der grund der gerätepreise. ein solches verhalten zahlen alle kunden mit. das gleiche prinzip wie bei dem versicherungsbetrug. davon abgesehen schreibst du so, dass ich teilweise gar nicht weiss was du damit sagen willst?
 
@Matico: Versicherungsbetrug ist Betrug
Eine Testaktion eines Herstellers zu nutzen ist kein Betrug sondern genau das was der Hersteller will.
 
@Reude2004: Jup, der Hersteller will ganz bestimmt, dass Leute diese Testaktion in Anspruch nehmen, die nie eine ernsthafte Kaufabsicht hatten sondern von vornherein die Absicht, das Gerät nach 90 Tagen wieder zurückzusenden.
Genau wie dann immer, wenn gerade Fußball-WM ist. Die Hersteller von Fernsehern und Beamern sind geradezu richtig heiß darauf, den Fußballfans für 14 Tage bis Ablauf der Widerrufsfrist ihre Geräte unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.
 
@mh0001: Die armen Hersteller, warum drängeln sie einem die Geräte dann förmlich auf? Mitleid ist hier glaube ich fehl am Platze..
 
@mh0001: in Deutschland haben wir eine Pflicht für ein 14-Tägiges Rückgaberecht (zumindest bei Onlinekäufen). Jeder der mehr bietet, macht das ja als "besonderen" Service.

Sich ein Smartphone zu holen es zu "verbrauchen" oder es zu "testen" sind zwei paar Schuhe.

Ich denke Samsung hat hier noch eine ganz andere "Intention" ... Hersteller in dieser Größenordnung BRAUCHEN "Gebrauchtgeräte" um
1. die nach einer gewissen Versuchs zeit entstandenen Belastungen zu Analysieren um dann sich weiterentwickeln zu können.
2. diese Geräte zu "erneuern" um dann als austausch Geräte anbieten zu können.
und
3. um vergünstige B-Wahre dem Markt anbieten zu können...

ich denke nicht, wenn man diesen Service "nutzt" man dem Hersteller oder gar den Endkunden damit schaden würde. <- wenn Samsung so überzeugt ist, evtl wird ja baeri auch überzeugt...
 
@Matico: Warum? Das S7 Edge kostete UVP 799€, das vergleichbare S8 kostet 799€ UVP. Beim S7 gabs keine Aktion. Finde den Fehler...
 
@LoD14: vielleicht hat samsung in diesem fall die marge runtergeschraubt - wegen der PR katastrophe mit den explodierenden handys. vielleicht hätte das S8 aber auch weniger kosten können. ich sage ja nicht, dass ich genau weiss was beim S8 nun los ist. aber dir ist doch klar, dass man das generell immer als kunde bezahlen muss. das ist wie mit den transportkosten der logistiker. die ganz schlauen denken "mir doch egal, ich zahle diese kosten ja nicht". aber wenn die steigen kommt das irgendwann beim preis des produkts an. das ist doch nur logisch. das gleiche gilt für retouren.
 
Wäre witzig, in 3 Monaten mit Pokémon Go den Akku runter Nudeln und dann zurück schicken. Oder 4 Monate nach Release auf billige B-ware/refurbished Geräte setzen. Der Kunde ist der Gewinner.
 
@LoD14: ein guter akku nimmt auch bei 3 monaten dauernutzung kaum schaden.
 
@DNFrozen: dieses elendige Akkugejammer... Unsere Jugend sollte sich mal mit Bildung beschäftigen als mit Pokemon
 
@Cosmic7110: das der akku keinen schaden nimmt heißt nicht das er ausreicht
habe aber eine 10000 mAh und eine 20000 mAh Powerbank durch die ich durch den Tag komme. Spiele übrigens Pokemon Go LG
 
@LoD14: von der Nutzung nimmt der Akku keinen schaden... schlimmer wäre das Smartphone 3 Monate ans Ladegerät zu hängen...
tötlich könnte eine TOTAL-Entladung sein und das Handy in der Ecker vergammeln zu lassen (allerdings sind TOTAL-Entladungen schon fast nicht mehr möglich, da die Smartphones nicht mehr starten, wenn die Akkus noch ~5% Ladespannung [reelle nicht angezeigte] sind)
 
@bear7: Was meinst du, wie man bei PoGo den Akku kaputt bekommt? Du rennst doch den halben Tag mit ner Powerbank rum, dass der Akku permanent belastet wird mit laden/entladen. Bzw da die meisten Powerbanks grade mal genug Strom liefern, um den Akkustand zu halten bzw es schaffen, dass sich bei den großen Displays der Akku nur langsam entlädt, kriegst du einen Akku so ziemlich schnell gekillt. Bei einem S6 hab ich so den Akku in 5 Monaten kaputt gekriegt. Bei nem iPhone Se hat es etwas länger gedauert, aber auch da war er nach 7 Monaten durch.
 
@LoD14: ja, okay... die Option hab ich nicht bedacht ^^
 
Bei den Preisverfall von Samsungs S Serie würde es sich auch lohnen das Telefon nach 3 Monaten zurück zu geben und sich ein neues zu kaufen. In den ersten 3 Monaten sinkt der Preis jedes mal um ca 200€
 
@Reude2004: In den letzten Tagen ist der Preis fürs S7 auch abgestürzt, wenn das S8 kommt, kriegt man das S7 für das Geld eines Mittelklasse Handys. Und da das S8 nichts bietet, was das S7 nicht auch kann, sollte man vielleicht überlegen, ob man nicht viel Geld sparen will statt ein vermeintliches Statussymbol mit sich rum zu tragen.
 
@LoD14: Das S7 gab es schon ende 2016 für 399€
Das immer so bei Samsung, mit den S6 war es 2015 das gleiche.
399€ ca 6-8 Monaten nach erscheinen sind normal (bei Samsung)
 
@Reude2004: Ordentliche Preise für Premium-Smartphones.
 
Was für eine Verschlechterung, das Note 7 kann man unbegrenzt zurückgeben! ;-)
 
@winhistory: Wurde das Rückruf-Programm nicht im Januar beendet?
 
@winhistory: bomben handy:)
 
In Sachen "Rücknahme" kennt man sich ja bei Samsung inzwischen gut aus ;-)
 
@coolbobby: da sind sie quasi der vollprofi. Da sie auch nich sinstige geschäftszweige haben, sind evtl samsung ingenieure bald bei der army als bomben entschärfer:)
 
Oje. Samsung und Rücknahmen. Die haben zum Teil 4-5 Monate gebraucht um den Note 7 Käufern ihr Geld zurück zu zahlen..
 
@Herakles: Die mussten sich ihr Bestechungsgeld erstmal von der Regierung zurückholen, um die Kunden zu bezahlen. Das dauert halt eine Weile ;)
 
@eN-t: Da kennt sich ja Apple bestens aus.......
 
850-250 ist immer noch ne Menge Geld, oder was das Ding auch immer kosten wird.
 
Eine "Akku-ohne-Werkzeug-Austauschbar" Aktion wär mir lieber...
 
Wenn man sich ansieht, wie das Geld-zurück-Programm beim Note7 verlaufen ist, ist auch so eine Aktion bestimmt kein Grund sich das S8 zu kaufen.
 
Die Aktion klingt gut, nur kann ich mir nicht vorstellen dass die Provider (zumindest in Österreich)hier ebenfalls mitspielen würden! Ich Denke wenn eine solche Aktion kommen sollte dann nur für im normalen Handel gekaufte!
 
Besser fände ich eine Art Inzahlungnahme von Altgeräten der selben Firma so wie bei Autos, würde treue Kunden binden und belohnen... außerdem würden sich nicht massenhaft Altgeräte in den Schubladen sammeln die am ende irgendwann gar im Müll landen.
 
der einzige vorteil wäre das leute die eigtl warten bis die preise fallen nun doch schon zu schlagen können. kaufen zurück schicke noch mal billig kaufen. ich kapier nicht wo da der sinn ist ein paar apple kunden abzuwerben. naja was solls. ich finde das edge am s7 schon schrecklich. ohne case geht da garnichts.
 
Also mein 2 Wochen altes Galaxy S8 hat einen echt harten Display-Fehler. Von Umtausch oder Service ist nun gar keine Rede. Man bietet die Option das Gerät einzuschicken oder ich kann in eines der wenigen Service-Center fahren (50 km) um es prüfen zu lassen. Für so viel Geld würde ich etwas anderes erwarten und rate dringend: Finger weg!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:20 Uhr Endoskopkamera Wifi mit 6 licht 2.0 MP HD IP67 Wasserdicht 1080P WiFi Endoskop 5.5MM Inspektionskamera mit 2600mAh Akku Halbstarre Endoskop Kamera für Android,iPhone,Smartphone,Tablet-5MEndoskopkamera Wifi mit 6 licht 2.0 MP HD IP67 Wasserdicht 1080P WiFi Endoskop 5.5MM Inspektionskamera mit 2600mAh Akku Halbstarre Endoskop Kamera für Android,iPhone,Smartphone,Tablet-5M
Original Amazon-Preis
40,99
Im Preisvergleich ab
40,99
Blitzangebot-Preis
29,74
Ersparnis zu Amazon 27% oder 11,25

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.