Gatekeeper: Microsoft findet die Achillesferse in Apples MacOS

Microsoft hat den Konkurrenten auf ein schweres Sicherheits-Problem in seinem Betriebssystem MacOS hingewiesen. Dieses erweise sich in der Schutz-Architektur als regelrechte Achil­les­fer­se, was entsprechend auch den Namen des Bugs lieferte. mehr... Apple, DesignPickle, Logo, Macos, os x, Mac OS Apple, Logo, Macos, os x, Mac OS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe mich vor vielen Jahren mit einem Hacker unterhalten, der meinte, dass es total simple ist in macOS einzubrechen.
Ist dies jetzt etwa das Einfallstor?
 
@Sonnenschein11: Mir hat mal einer gesagt das jedes System gehackt werden kann, man muss es nur wollen.

Traurig aber war!
 
@Sonnenschein11: sowas ähnliches hab ich auch schon gehört, ein bekannter programmierer meinte mal zu mir das er hacken auf macos gelernt hat und das die sicherheit hauptsächlich durch die geringe verbreite kommt. wieviel da nun dran ist weiß ich nicht, aber hört man ja nicht zum ersten mal :)
 
@Arnitun: Die geringe Verbreitung von MacOS? Ich nehme an, das ist ein Versuch Sonnenschein zu trollen xD Besonders mit Blick darauf, dass ein großer Teil der Softwareentwickler am Ende Mac User sind.

Aber mal zum Thema Hacken, viele Probleme entstehen einfach durch Anwender. Unsichere Passwörter, Fehlkonfigurationen, Leichtsinn im Umgang mit Hard und Software sowie Entwickler, die sich nicht an best practices halten.
 
@AlliumCepa: "Manipulationen an der Access Control List (ACL) konnten allerdings genutzt werden........." darauf hat man gar keinen zugriff (ausser apple) dein beitrag ist somit .... sinnfrei....... sorry....
 
@Sonnenschein11: Vielleicht war "vor vielen Jahren" der Zeitpunkt, wo man sich als User ohne Privilegien nach Ausführen einer bestimmten Tastenkombination zum Admin machen konnte. Hatte ich selbst nachvollzogen, funktionierte wie beschrieben. Da bin ich auch etwas erschrocken ;)
 
Es ist erfreulich zu sehen, dass Konkurrenten sich gegenseitig auf Sicherheitslücken hinweisen.

Früher hatte vor allem Google andere Firmen auf Sicherheitslücken hingewiesen.
Und nun weist Microsoft Apple auf eine Sicherheitslücke hin.
 
@theuserbl: Google Project Zero gibts immernoch. glaub auch da macht MS mit
 
Ist Mac os 10.15.7 auch gefixt worden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!