Auch Apple wird jetzt deutlich weniger iPhones verkaufen können

Wie stark der Tech-Sektor von den aktuellen Krisen getroffen wird, zeigt sich inzwischen auch am Branchen-Primus Apple. Dieser konnte bisher viele Klippen umschiffen, doch nun sinken die Absatzzahlen seiner iPhones beträchtlich. mehr... Apple, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, Apple iPhone 14 Pro Max Apple, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, Apple iPhone 14 Pro Max Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe das Gefühl, dass die Absatzzahlenstatistik bei Apple gesteuert werden. Mal wird zuviel verkauft, dann zuwenig. So wie es gerade passt.

Wer sich das akuelle iPhone leisten möchte, wird es kaufen. Mir ist der Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmig.
Zudem sind die neuen Features gegen das iPhone 12 und 13 kaum ein Mehrwert.
 
@Sonnenschein11: Ich kann mit dem Gefühl nicht soviel anfangen, du darfst nicht vergessen, dass deine Gefühle durch die Medien gesteuert werden, nicht durch Apple. Fast jede Nachrichtenart, von Twitter bis zur Tageschau berichtet so viel und oft wie möglich über Apple. Weil die Leute sich das anschauen. Da kann Apple aber nix für.
 
@Matico: Apple profitiert von diesem "Kult" schon ziemlich, da wird dann natürlich auch gerne etwas gesteuert. Da wird zum Verkaufsstart eine Verknappung und ein Event an den Stores veranstaltet, damit die Schlangen lang werden und man einen kostenfreien Werbeplatz zur besten Sendezeit in den Nachrichten erhält.

Dann auch die ganzen Produktvorstellungen, da wird selbst für die kleinsten Dinge ein riesiges Trara veranstaltet. Aber wehe es wird kritisch berichtet, dann bekommt man keine Testprodukte oder Einladungen zu den Events. Warum sind wohl die ersten Reviews immer so positiv und kritische Berichte kommen erst nach dem Hype? Nur Tester die positiv über Apple berichten erhalten früher die Produkte zum ausprobieren, die Anderen mussten sie sich selber kaufen.
 
@floerido: Ein Teil davon mag stimmen, Marketing ist wichtig. Ob es Unterschiede zu anderen Anbietern gibt? Mal abgesehen von der Begehrlichkeit? Ich glaube nicht an moralisch gute Konzerne. Aber Produktionsstrassen haben Grenzen, die Vorproduktion und das Warten ohne Verkäufe auch. Weder Sony noch Apple unterstelle ich viel Absicht. Da sind wir wahrscheinlich unterschiedlicher Ansicht.
 
@Sonnenschein11: Hier wird einiges durch den Kakau gezogen. Für Apple ist das ein wichtiger Lieferant, aber nicht nur für Apple. Apple lässt dort (im Moment noch) die meisten seiner Geräte dort produzieren. Alleine HP hatte in der Vergangenheit dort für 25% des Foxconn Umsatzes gesorgt.

Siehe auch: https://dewiki.de/Lexikon/Foxconn

--> Abschnitt "Großkunden"

Außerdem ist es ganz praktisch, wenn Foxconn z.B. für Samsung und Qualcomm Chips und Sockel produziert und die direkt ohne Transportwege 1:1 weiterverarbeitet.

https://www.qualcomm.com/news/releases/2021/07/qualcomm-technologies-and-foxconn-industrial-internet-announce-high

Im Prinzip stürzt sich die Presse hämisch auf Apple, obwohl es weitaus größere Kreise zieht.
 
Wieso eigentlich "Branchenprimus"? Der größte Smartphonehersteller der Welt ist und bleibt Samsung?
 
@kuchengeschmack: nicht nur hersteller, auch viele teile apple für herstellen. außer sie schreiben endlich korrekterweise "umsatzprimus" bei apple
 
@kuchengeschmack: Wenn du Stückzahlen vergleichst, hast du recht.
Wenn es ums Geld verdienen geht, liegt Apple mit Abstand vorne.
 
@KarstenS: Mehr als Samsung Electronics, ja. Aber der Gesamtkonzern der Samsung Gruppe ist unvorstellbar riesig. Da wäre ich mir dann auch beim Umsatz gar nicht mehr so sicher.

Aber das ist jetzt Spekulation von mir.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Apples Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Atomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mmAtomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mm
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!