Zahlreiche PS5-Besteller werden beklaut, finden billigen Ersatz im Paket

Die neuen Konsolen sind begehrt wie noch nie. Das liegt auch daran, dass PlayStation 5 und Xbox Series X nur schwer zu bekommen sind. Das treibt die Preise nach oben und schafft auch einen Schwarz­markt - und weckt offenbar auch die kriminellen ... mehr... Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, DesignPickle, Games, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verstehe den Hype um die Konsole nicht ... Also ob die 4 (Pro) ein Haufen Schrott wäre.
 
@avril|L: ich auch nicht, der grafik sprung ist auch extrem minimal und dieses ray tracing fällt fast nie auf, frisst aber viel performance
 
@johndenver: Gibt auch noch keine Spiele, von denen man derzeit einen Grafiksprung erwarten könnte so früh nach Launch..
Was man derzeit schon sehr gut sieht bei beiden Lägern: Die Performance ist endlich mal deutlich besser und gerade der mindestens 60FPS Modus macht das Ganze endlich mal ansehnlich und etwas in Richtung "flüssig" - hat dafür aber auch lange genug gebraucht bis das mal Einzug fand.
 
@Tical2k: Na ja, ob 30 oder 60 FPS hat weniger mit der Konsolenhardware zu tun, als damit was die Entwickler machen wollen.
Gibt genug Spiele, die selbst auf den non-Pro Konsolen mit 60 FPS liefen und dabei noch Top Grafik hatten. Siehe Doom Eternal.

Gut, viele Entwickler habens nicht geschafft mit den schwachen CPUs eine Open World mit 60 FPS darzustellen. Mit den neuen Konsolen sollte das deutlich einfacher sein.

Trotzdem werden wir nach wie vor 30 FPS Spiele sehen, weil sich die Entwickler einfach dafür entschieden haben, die Leistung in bessere Grafik zu stecken.

Diesen Tradeoff kann man eben immer machen, egal wie stark die Hardware auch sein mag.

Bezüglich Grafiksprung: Schwer zu sagen. Demon's Souls Remake sieht schon ziemlich nach next-gen aus. Es ist jetzt nicht der riesen Wow effekt, aber wenn ich so zurück blicke muss ich dann doch sagen, dass ich Spiellevel in der Qualität eigentlich in keinem Spiel der letzten Jahre so gesehen habe. Das ist einfach noch mal ne gute Schippe draufgelegt.

Außerdem stehen wir jetzt eh wieder am Anfang einer neuen Gen. Bis zum Ende werden die Entwickler schon noch einiges rausholen können. Man sieht ja auch an DX12 Ultimate, das Microsoft für PC angekündigt hat (Die Konsolen haben das gleiche Featureset), dass es da viele Neuerungen gibt, mit denen Entwicklern erstmal arbeiten müssen. Direct Storage, Mesh Shader, Sampler Feedback Streaming usw. da dürfte es grafisch schon noch ein paar Überraschungen geben. Mittelfristig wird der Detailgrad mit den neuen Features nochmal deutlich ansteigen.

Was den Hype angeht darf man nicht vergessen, dass die Leute in der Pandemie zuhause hocken und Zeit haben. Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und es erscheinen lang erwartete Kracher wie Cyberpunk, die grafisch einiges zu bieten haben. Logisch, dass da die Nachfrage explodiert.
 
Immer wierder erstaunlich wie viele Idioten es auf der Erde gibt, unglaublich.
 
@kluivert: Tja ich würde mir nie im Leben eine Konsole online kaufen und wenn dann kaufen und im Geschäft selber abholen wie z.B. MM/Saturn o.ä.
 
@avril|L: Hallo 2020
 
@avril|L: Ja...hab ich auch mal gemacht. SNES, PlayStation, PS2... das waren die 1990er ... :D

// in den 20ern des 21.Jhd. wird das aber nicht mehr so gemacht ;)
//
PS5/XBOXSX werden in den Regalen in Geschäften wohl für eine sehr lange Zeit nicht zu finden sein ;)
 
@avril|L: Warum? Online haste zumindest durch das fernabsatzgesetz die Möglichkeit, die Ware innerhalb 14 Tage zurückzugeben, falls irgendwas damit sein sollte, das der Laden nicht als Defekt ansieht.
Im Laden gibts Rücknahme nur auf reine Kulanz.

Siehe aktuell das Problem mit dem Rattern der Lüfter und dem Spulenfiepen der PS5. Das wirst du im Laden niemals getauscht bekommen, auch wenn dich die Geräusche wahnsinnig machen. Online geht das einfach zurück und wird vom Händler als B-Ware verkauft.
 
@kluivert: falls Missverständnisse aufkommen, gemeint waren damit die Typen, welche die Konsolen ausgetauscht haben.
 
@kluivert: die dir minus gegeben haben, sind schon 2 davon.lol
 
Wenn da System hintersteckt (wovon ich ausgehe) muss Amazon halt irgendwie die Seriennummern mit auf der Rechnung ausweisen; wenn sie die Maulwürfe intern nicht zu fassen bekommen. Wenn die dann bei eBay landen sollte man die Schlawiner ja ausfindig machen können.
 
@greller: Normalerweise sind die Seriennummern hinterlegt
 
@greller: ich bin mir ziemlich sicher, das die Konsolen gebannt werden.
 
das kommt davon wenn man seine angestellten wie dreck behandelt...
 
@Rulf: bla... Sorry aber das ist einfach Unsinn. Amazon ist sicherlich kein Heiliger unter den Arbeitgebern aber im Vergleich zahlen sie vernünftig und das Arbeitsklima ist, was die Branche angeht, relativ gut (zumindest da wo ich Leute kenne. Was nicht heisst das es überall so ist aber wo ist das schon überall so??) Ich hab 3 gute Freunde die bei Amazon arbeiten, 2 in 2 verschiedenen Logistik Zentren und 1ner als Fahrer (sub halt...). Alle 3 haben vorher für andere unternehmen gearbeitet und alle 3 Sagen das es bei Amazon zwar auch nicht der goldene Boden ist aber besser wie bei ihren alten Arbeitgebern (zu meckern gibt es immer was. Nicht alles Perfekt...). In der ganzen Branche ist es net wirklich toll aber Amazon hier als den Buhmann hinstellen ist einfach Unsinn.
 
@Eagle02: Amazon ist hierzulande nur nicht so schlimm weil wir ein vernünftiges Arbeitsrecht haben. In Großbritannien gibts keinen gesetzlichen Kündigungsschutz. Die Fristen sind z.B. im Arbeitsvertrag geregelt. Es gibt keine gesetzlich vorgeschriebenen Betriebsräte. Gewerkschaften müssen nicht als Verhandlungspartner anerkannt werden. Und man darf zwar grundsätzlich nicht mehr als 48 Stunden pro Woche Arbeiten, aber man kann gegenüber dem Arbeitgeber auch auf diese Regelung verzichten.
 
@Rulf: niemand zwingt sie diese Tätigkeit nachzugehen. Wenn einem die Arbeit nicht passt, ist das noch lange keine Rechtfertigung kriminell zu werden und sich an seinem Arbeitgeber mit Diebstahl zu rächen!
 
Wie will man den sowas großes ungesehen aus einem amazon lager bekommen? O.o

da gibt es doch wertvolleres wo viel leichter zu klauen ist und ins tasche passt, z.B cpus usw^^
 
Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Kunden sich (besonders nach dem bekannt werden solcher Fälle) auch selbst "bestellen".
 
Einfach nur Dumm Amazon wird hier die Serial Nummern an Sony Übergeben diese werden ohne weitere Diskusionen aus der Ferne Sperren.
Natürlich werden sich die Leute direkt an Sony wenden und damit hat man ganz schnell die Diebe oder Käufer der Geklauten Geräte.
Solch Moderne Elektronik zu Klauen zeugt schon von Dummheit da diese Geräte Praktisch Unbrauchbar sind sobald diese ans Internet Angeschlossen werden.
Ist aber auch ein Grund wieso ich hier lieber mehr Bezahle und ins Lokale Geschäft gehe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:00 Uhr USB-Tester, Amanka USB MultimeterUSB-Tester, Amanka USB Multimeter
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
12,99
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 22% oder 2,80