Apple Glass: Die Produktion der AR-Brille soll demnächst starten

Google hat vor einigen Jahren mit einer Augmented-Reality-Brille ex­pe­rimentiert. Google Glass löste zunächst einen riesigen Hype aus, ver­schwand aber recht schnell wieder. Es gibt schon länger Gerüchte, wo­nach Apple das Konzept aufgreift, ... mehr... Apple, Augmented Reality, Cyberbrille, Datenbrille, AR, Glass, Apple Glass Bildquelle: Apple Insider Apple, Augmented Reality, Cyberbrille, Datenbrille, AR, Glass, Apple Glass Apple, Augmented Reality, Cyberbrille, Datenbrille, AR, Glass, Apple Glass Apple Insider

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal schauen ob auch hier alle rum jammern und sich die Aluhüte aufsetzen wie bei Google-Glass. Aber wahrscheinlich nicht, ist ja von Apple und nicht von Google.
 
@happy_dogshit: ich glaube primär lag das "damals" daran dass man mit der Google Brille aussah wie ein Cyborg. Sprich es war extrem auffällig. Wenn die Apple Brille weitgehend wie eine normale Brille aussehen wird, wird es schlicht kaum jemand mitbekommen.
Ab davon halte ich die Dinger auch für bedenklich. Wenn mir so jemand im Bus gegenüber stehen würde würde mir das auch auf den Keks gehen. Das ist ja praktisch das gleiche als wenn jemand permanent mit ner Bodycam oder dem aufnehmenden Handy vor der Nase herumlaufen würde.

Ich sehe schon die Vorteile von so einem Teil... durchaus aber auch die Nachteile (für Andere).
 
Das Glasshole-Theater war ja damals hauptsächlich wegen der integrierten Kamera, welche hier ja anscheinend fehlen soll. Könnte also sein daß bei den Kandidaten weniger Prügel angedroht oder durchgeführt werden...
Auf der anderen Seite frage ich mich was ich mit so einem Ding ohne Kamera will? Das ist doch eigentlich vollkommen witzlos und die meisten Einsatzgebiete die mir einfallen setzen eine Kamera zwingend voraus.
 
@Johnny Cache: ich kann mir nicht vorstellen dass so eine Brille ohne herkömmliche Kamera auf den Markt kommen soll... bzw. wie das dann funktionieren soll. LIDAR ist ja schön und gut, aber wie soll das Ding dann zB erkennen was für eine Wurstpackung ich in der Hand halte.
 
@Joyrider: Vielleicht darfst du ja auch Blindenhund spielen und dem komischen Ding vorlesen was es gerade nicht sieht? ;)
 
Wäre eigentlich eine klasse Gelegenheit für Apple - da es sowas nicht wirklich gibt, wäre ein alleinstehendes oder zumindest Android-kompatibles Gerät vielleicht ziemlich gefragt. Aber es ist halt Apple :D
 
@DRMfan^^: Gab es und gibt immernoch bekannteste Variante google glass.
Vielleicht liegt es am Preis den Nutzer außerhalb der Apple Blase nicht bereit zu Zahlen sind aber Erfolg blieb bisher aus.
Neben dem Preis kann es auch an der Optik gelegen haben das es keiner wirklich wollte.
So eine Brille dürfte deffinitv noch für Massig Ärger sorgen wegen Datenschutz.
Ich geb dem ganzen nach erscheinen keine 4 Wochen bis zur ersten Klage auf Tragen dürfen.
 
@Freddy2712: Soweit ich weiß lag Google Glas bei 1500$ und die Produktion wurde eingestellt?! 500$ ist da schon 'ne andere Preisklasse
 
Hoffentlich macht man wie bei Google den selben Aufriss um die Apple Brille ging ja soweit das man mit einer Google Brille nicht rein durfte wegen der Kamera.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Kootion Micro SD Karte bis zu 85 m/s Ultra Speicherkarte Micro Sdxc Memory Card UHS-I Klass 10, U1, RotKootion Micro SD Karte bis zu 85 m/s Ultra Speicherkarte Micro Sdxc Memory Card UHS-I Klass 10, U1, Rot
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
11,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,95