Stammzellen & Supercomputer: Erster lebender Roboter konstruiert

Völlig neue Lebensformen, die so nie auf der Erde existiert haben: Genau die wollen Forscher jetzt mit Frosch-Stammzellen und der Hilfe eines Su­per­com­puters im Labor gezielt produziert haben. Die "lebenden, pro­gram­mier­baren Maschinen" könnten ... mehr... Mikroorganismen, Organismus, Organischer Roboter Bildquelle: PNAS Mikroorganismen, Organismus, Organischer Roboter Mikroorganismen, Organismus, Organischer Roboter PNAS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben wir schon April, oder gibt´s irgendwann doch "The Walking Dead"?

Man sollte nix erschaffen, was sich schlimmstenfalls durch natürliche Evolution zur Eigenständigkeit entwickelt und uns irgendwann als Störenfried bzw. Minderwertig erkennt.

Die sollten erst mal das menschliche Erbgut/Genom vollständig decompilieren und nicht an den z.B. Hexadezimal-Werten herumpfuschen und sich wundern, dass es viel mehr Auswirkung gibt, als erwünscht.
 
Sie arbeiten nach einem Trial&Error-Verfahren, wie die Evolution auch. Eine größere Gefahr als durch intelligente Killer-Roboter kann ich hier nicht erkennen, eher weniger.
 
@mmode7m8: Dabei ist da doch vieles denkbar, zum Beispiel wenn man versehentlich Organismen schafft, die "nebenbei" wie Krankheitserreger wirken .... - oder das sogar absichtlich tut ....
 
@DRMfan^^: das ist hier aber nicht der Fall. Hier wurde nicht mit Genetik ein Virus oder Bakterium gezüchtet, sondern durch mechanische Anordnung verschiedener Zellen ein Klumpen geformt, der sich etwas bewegen kann.
 
@mmode7m8: Auch dieser Klumpen kann im Zweifel irgendwelche Zellmembranen im menschlichen Körper verstopfen oder oder oder
 
Auch wenn es in erster Linie helfen soll, hört sich das gruselig an. Auch unvorstellbar, was damit gemacht werden könnte, wenn man es zum bösen verwendet, wenn einmal herausgefunden wird, wie man was verändert.
 
Hmm, warum ausgerechnet vom afrikanischen Ochsenfrosch?!
 
@DRMfan^^: damit sie die dinger xenobots nennen können
 
Und es beginnt.
Erinnert mich an Ghost in the Shell 2 - Innocence: Die Erschaffung eines "Gehnuiden" Gehirn.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen