Mit keinem Modell zu erklären: Forscher verblüfft über Mars-Sauerstoff

Messungen des Curiosity-Rover geben Wissenschaftlern Rätsel auf: Die Anteile von Sauerstoff in der Marsatmosphäre schwanken zwischen den Jahreszeiten sehr stark und abrupt. Aktuell sind keine gängigen Prozesse bekannt, die das Phänomen erklären ... mehr... Nasa, Mars, Curiosity, rover, Marsboden, Namesplakette Bildquelle: NASA/JPL-Caltech/MSSS Bilder, Nasa, Mars, Curiosity, rover, Sand, Marsboden Bilder, Nasa, Mars, Curiosity, rover, Sand, Marsboden NASA/JPL-Caltech/MSSS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es lebe "Total Recall"!

Jetzt braucht nur noch jemand den versteckt gebundenen Sauerstoff dauerhaft freisetzen.
 
@damitschi: Bei nur ca. 0,012 Bar muss da aber dann einiges an Sauerstoff und anderen Gasen freigesetzt werden.
 
...und die Messtechnik ist unzweifelhaft i.O.?
 
Die unterirdisch lebende Civilisation sammelt den anfallenden Sauerstoff und lässt Ihn unzyklisch ab. Ist doch ganz logisch........immer diese Wissenschaftler!
 
@escalator: Hohlerde und Hohlmars und die darin lebenden Zivilisationen. Weiß doch jeder Aluhutträger! ;-D
 
Hmm waren das nicht Cyanobakterien die Sauerstoff abgeben?
Gefällts denen nicht besser wenns warm ist? (unzyklische Vermehrung)
Sollte unter der Oberfläche nicht Wasser sein laut Wissenschaftlern?

Ich verstehe nicht wieso die 1 und 1 nicht zusammenzählen.

Der Sauerstoff ist einfach ein Abfallprodukt unterirdischem Lebens auf dem Mars.
Wenn auch nur in Form von Cyanobakterien :-D
 
@ingoreis: ich find escalators theorie macht mehr sinn....
 
@ingoreis: Es kann schon sein, dass man das Vermutet.
Aber eine ERKLÄRUNG kann es erst geben, wenn es Bewiesen ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen