Testprogramm: Instagram zeigt in manchen Ländern keine Likes an

Zahlreiche Nutzer hoffen beim Upload eines Bilds auf Instagram darauf, möglichst viele Likes zu bekommen. Das könnte bald jedoch der Ver­gan­gen­heit angehören. Instagram hat in einigen Ländern ein Testprogramm gestartet, womit die Sichtbarkeit von ... mehr... Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Instagram Bildquelle: Instagram Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Instagram Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Instagram Instagram

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Ego Erectus wird in Depressionen verfallen.
 
Kontrakariert das nicht den ganzen Sinn hinter Instagram, dass die Nutzer ihr Defizite in Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein durch die Vermittlung eines gefälschten Selbstbildes ausgleichen?
 
Das wäre schlecht für die ganze Influencer Industrie.
 
@LoD14: Naja, nicht wirklich. Es wird sich verändern, ja aber mehr nicht. Die Likes sind ja noch da und werden dem Nutzer selbst angezeigt. Es wäre ein leichtes für die Werbeindustrie ein System zu entwickeln wo man seine Instagram Log-In Daten eingibt und das System dann die Daten direkt aus dem Account abgreift.
 
@kingstyler001: Auf der anderen Seite kannst du als "Endkunde" nicht mehr erkennen: wow, der hat viele Likes dafür bekommen, das muss gut sein. Und das ist ja durchaus ein Argument für viele.
 
@LoD14: Dann muss endlich mal der Beitrag an sich durch Qualität überzeugen statt nur durch die Zahl der Leute, die auf "Like" gedrückt haben. :)
 
@LoD14: als wenn ein Like irgendeine Aussagekraft hätte ... das ist kein Qualitätssiegel. Sagt nur aus das es den Geschmack des Mobs trifft.

Und das der nicht gerade Hoch ist zeigen die Influencer recht deutlich.
Würde man auf Instagram durch Qualität überzeugen müssen, könnte Instagram schließen.
Aber das gilt ja allgemein für web2.0 95% Scheiße und die 5% echten Perlen muss man suchen. Digital Naive eben.
 
@serra.avatar: Gibts bei Insta einen Daumen runter? Wenn nein, hilft das absolut nix.
 
Instagram vor ein paar Jahren: "Wir entfernen die chronologische Timeline und zeigen eher populäre Posts."
Imstagram nun: "Warum versteift ihr euch so auf Popularität? Ok lasst uns die Likes entfernen."
 
Dann posten demnächst alle aufmerksamkeitsgeilen Leute Screenshots ihrer Eigenansicht, wieviele Likes sie haben?!
 
@DRMfan^^: Weiß nicht wer dir den Daumen runter gegeben hat. Ich bin mir absolut sicher dass das passieren wird. Es gibt genug Leute die Tausende, wenn nicht Zehntausende Euros in ihr Profil gesteckt haben, sei es mit professionellen Photoshoots, oder auch mit bezahlten Likes und Abonnenten. Das wird denen garnicht schmecken. Und ich liebe es, muahaha.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen