PS5 & Xbox Two: Gamestop erwartet baldigen Release der Konsolen

Bislang ging man davon aus, dass die PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two (Scarlett) frühestens im nächsten Jahr angekündigt werden. Die Ge­schäfts­lei­tung des Spielehändlers GameStop erwartet die Konsolen von Sony und Microsoft hingegen scheinbar ... mehr... Gaming, Sony, Games, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5 Bildquelle: T3 Microsoft, Spiele, Sony, Games, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Scarlett, Xbox Two Microsoft, Spiele, Sony, Games, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Scarlett, Xbox Two Miami Morning Star

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sony hat letztes Jahr alleine 20Mio. PS4 Konsolen verkauft. Mag sein dass die Verkäufe nun allmählich abflachen, aber sie werden wohl nach wie vor sehr gutes Geld damit verdienen. Sehe derzeit noch keinen Grund für Sony jetzt schon etwas über die PS5 zu verraten, schließlich würde man möglicherweise potentielle Käufer abschrecken, die dann lieber auf die neue Konsole warten. Gerade Sony ist darauf angewiesen mit der Hardware Geld zu verdienen, daher wird man diese Kuh bis zum umfallen melken.
 
@FuzzyLogic: "und Kunden bereits jetzt auf die Next-Gen-Spielekonsolen warten." Es sind berichte wie dieser hier die eben jenes auslösen. Ich hab mir erst vor 2 jahren die xbox one s geholt und seh auch dort keinen sinn in einem update. Es gibt genug spiele (xbox 112 steam 232)
 
@Tea-Shirt: Ich könnte auf der One S nicht mehr spielen. Mir reicht die Performance und somit das was ich mal ganz einfach als "Bildqualität" beschreibe nicht mehr aus. Dennoch will ich auf der Konsole und nicht auf dem PC spielen. Ich freu mich über ein Update auch wenn ich schon eine One X habe. In der Praxis verkauft man dann die alte Konsole und legt nicht viel mehr Geld hin als 2 oder 3 Spiele kosten. Solange die Kompatibilität erhalten bleibt ist das doch auch total ok, jeder wie er mag. Ich möchte 4k mit 60 Frames. Vor allem letzteres erhoffe ich mir von der Next Gen.
 
@Matico: ja, das stimmt, alles unter 16k mit 1000 FPS ist unwürdig?

wait what?

klar sind gute Bilder iwie geil... aber was ist mit Tetris, super Mario, snake, Commander Keen...
alles Spiele welche nicht auf Grafik sondern auf Inhalte oder andere Werte basieren... ebenso zweifle ich stark dass durch gute Grafik das Spielerlebnis im allgemeinen besser wird...

ich finde die Idee von Google geil, Performance ohne Ende bereit zu stellen, dennoch weiß ich, dass viele Publisher nicht mit umgehen können und dann zwar die Leistung ausreizen aber nicht effizient sondern eben durch schlechte Programmierung...
4k60 gibt es schon lange und wäre schon lange auf aktueller Hardware möglich... wenn man nicht nur hinrotzen würde...
 
@bear7: so siehts aus ;D
 
@bear7: Ich habe noch keinen Streaming Dienst gesehen der wirklich funktioniert. Bin gespannt was Google da abliefert.
 
@Matico: seh ich bei meinen kumpels die auf ihren x uns 4k tv's pixel shooter spielen. XD nein du hast natürlich recht. Jeder wie er will. Ich hab meine one s 2017 am black friday bei saturn für 99€ geschossen. Ich spiel eh nur spiele wie gta, skyrim oder borderlands. Neue aaa titel interessieren mich kaum. Die sind meist eh rotz. Und 60€ für ein spiel? So viel hat fast die konsole gekostet ;D
 
@FuzzyLogic: Aus meiner Sicht gibt es ja zwei grosse (und viele kleine) Faktoren die eine neue Konsolengeneration einläuten. Faktor 1 hast du beschrieben, es sind die Verkaufszahlen der Konsolen, Games und Services (Abo etc.). Faktor 2 ist aber der Wettbewerb. Man gerät schon ein bisschen in Zugzwang wenn der Wettbewerb was macht. Und ja, auch der Platzhirsch kann unter Druck geraten, ich weiss schon, PS4 weit vor Xbox. Aber für Druck reicht es.
 
@Matico: Und Nintendo hat man auch länger außer acht gelassen. Die haben gar nicht erst versucht, mit Performance zu punkten, sondern kamen mal wieder mit einer neuen Idee und 2 geilen Launchtiteln um die Ecke und zack, schon spielt Nintendo wieder oben mit.
 
Ich weiß nicht, ob ihr (WinFuture) euch wirklich einen Gefallen damit tut, dieses alberne Spielchen mitzuspielen, das zu etwa 500% aus Wunschdenken und Spekulationen besteht. Da sind noch nicht mal die Namen der nächsten Generation offiziell von den Herstellern auch nur angedeutet worden (okay, Sony mit ihrem Standardnamensschema werden das Ding natürlich "PS5" nennen), und dann wird schon was von einem eventuellen 2019er-Launch gefaselt, obwohl gestern noch die Rede von brachialen 15 TFLOPS war, was sich ja nun mehr als widerspricht.

Ich jedenfalls würde mir ernsthaft überlegen, ob ich nicht mit Meldungen warte, bis da wenigstens mal ein Fitzelchen an Information von einem der beteiligten Konzerne kommt. So wie das gerade läuft, könnt ihr nur verlieren.
 
@DON666: Das widerspricht aber dem was Winfuture eben ist. Eine IT Boulevard Seite. Davon gibt es nicht soviele. Ich finde es hier nett, eben genau wegen solcher Artikel. Wenn ich es fundiert, recherchiert und gesetzt will dann besuche ich andere Seiten.
 
@Matico: Gegen so ein wenig "Boulevard" mit frühen Informationen hab ich ja auch nichts. Aber wenn das 0% Fakten enthält, hat das Ganze einen Nährwert, als würde ich meine Mutter fragen, sich mal zu bestimmten Stichworten einen beliebigen Text einfallen zu lassen. Das kann's doch irgendwie auch nicht sein.
 
@DON666: Good point. Vielleicht habe ich mich einfach nur dran gewöhnt. Ich glaube übrigens an eine neue Xbox und evtl. auch PS4 im Frühjahr 2020. Ich glaube auch, dass es schneller gehen wird als erwartet. Aber dieses Jahr klingt mir zu sportlich.
 
@DON666: Was kann Winfuture denn bitte dafür, dass du nicht richtig lesen kannst?

Zum einen steht bereits in der Überschrift "Gamestop erwartet...". Der Artikel hat ganze 100%-Fakten, denn er gibt lediglich vollkommen objektiv die Aussagen von Rob Llyod wieder - und es ist Fakt, dass er die Aussagen getroffen hat.
Darüber hinaus steht in dem Artikel auch nirgends irgendetwas von einem 2019er-launch, sondern lediglich von einer Ankündigung 2019 - und die wird es auch mit großer Wahrscheinlichkeit noch dieses Jahr geben.
 
@Thomas-K: Ja, der Typ hat das gesagt, und? Mir ist die Faktenlage um die nächste Konsolengeneration dennoch VIEL zu dünn, um da ständig Artikel draus zu basteln.
 
@DON666: sie haben erreicht was sie wollten du hast den artikel gelesen und sogar kommentiert :)
 
@skrApy: Unbestreitbar! ;)
 
Gamestop macht doch hauptsächlich mit Ankauf und Verkauf von gebrauchten Spielen/Konsolen sein Geld. Neu-Spiele lohnen sich fasst gar nicht, weil sie extrem überteuert sind.
Eine neue Konsole würde ja nur bedeuten, dass alle wie bekloppt bei Gamestop ihre alten Sachen loswerden wollen - wobei ich das nie machen würde, die Preise die sie einem anbieten sind eine Frechheit und weit vom Marktwert entfernt.
So ganz will mir nicht einleuchten, warum Gamestop sich auf neue Konsolen-Generationen versteift ...
 
@GODMorph: was für eine Überaschung das der örtliche Händler damit noch Geld verdienen will.. ist doch bei allen Zwischenhändlern so.. die Frage ist eher ob Gamestop den Release der neuen Konsolen noch miterlebt.
 
Die Konsolen werden dieses Jahr nicht kommen, sehr unwahrscheinlich.
 
@Andre Passut: Danke für die Info!
 
@Andre Passut: so wie ich das verstanden habe, geht's nur um die Ankündigung!
 
Winfuture muss auch jeden Furz, der zur PS5 abgelassen wird in eine News verpacken.
 
"bringt Rob Lloyd mit seiner Aussage frischen Wind in die Gerüchteküche."
welche aussage?

oder ist etwa dieses hier gemeint: "In Bezug auf dieses Jahr rechnet er mit einem deutlichen Rückgang der Verkäufe, da die aktuelle Generation von Microsoft und Sony dem Ende entgegen steuern soll und Kunden bereits jetzt auf die Next-Gen-Spielekonsolen warten."?

dieser eine schwindelige satz ist dann damit auch schon die einzige information in diesem artikel.
 
Das war für Gamestop jetzt ein echt schlechter Schachzug, so eine Aussage zu machen. Da warten die Käufer ja lieber auf die neuen Konsolen als jetzt noch Geld für Spiele auszugeben, z. B. bei Gamestop.
 
@noneofthem: Ich würde sie mir trotzdem noch kaufen, da ich bei "next gen" mit der Xbox One erst vor 1 einhalb Jahren angekommen bin ? Und die nächste Generation werde ich mir wahrscheinlich auch wieder erst gegen Ende der Lebenszeit leisten können. XD
 
Gamestop...
 
AMD ist mit der NAVI-GPU noch überhaupt nicht fertig. Dieses Jahr kommt definitv keine von den Konsolen raus.
 
----Zitat---GameStop erwartet die Konsolen von Sony und Microsoft hingegen scheinbar schon in diesem Jahr.----Zitat Ende

Die Verwendung des Wortes "Scheinbar" zeigt, dass etwas nur dem äußeren Eindruck nach, nicht aber tatsächlich so ist. Wäre dem nicht so, dann hätte der Autor das Wort "Anscheinend" verwendet.

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-scheinbar-anscheinend-a-315125.html

Dem zur Folge ist der Artikel nur eine leere Wolke ohne Substanz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr Beva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10ABeva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10A
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
27,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 6