PlayStation 5: So sieht die PS5-Konsole in Design-Konzepten aus

Wenn es um die PlayStation 5 (PS5) geht, wird die Gaming-Community sehr kreativ. Bilder mit Design-Konzepten der Sony-Konsole sind aktuell im Trend. Auch wenn es sich hierbei nicht um den finalen Gehäuse-Look der PS5 handelt, sind die Fans schon ... mehr... Gaming, Spiele, Sony, Games, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5 Bildquelle: GamePur Gaming, Spiele, Sony, Games, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5 Gaming, Spiele, Sony, Games, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5 GamePur

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Selten so etwas hässliches gesehen, wie das Konzept, welches als großes Bild in den Artikel eingebunden ist.
 
@ger_brian: Ein Designkonzept ist ja nichts endgültiges. Und soooo schlecht ist es ja nun auch nicht. Ist halt auch ein wenig Geschmackssache.

Wobei ich auch etwas der Meinung bin dass die Konsolenhersteller optisch etwas mutiger werden könnten. Wie Bild 9 zum Beispiel. Allerdings bestimmt ja auch die Funktion, sprich bei Konsolen die Kühlung, ein wenig die Form.
 
@ger_brian: Die Ps3 und 4 sahen auch schon seltsam aus
 
@Gast87092: Die PS4 finde ich optisch okay. Die vorige Generation war generell komisch, mir hat weder die ps3, die 360 noch die Wii U gefallen.
 
@ger_brian: die Wii U war doch echt neutral langweilig... kleine kiste leicht aufgebläht an 2 seiten... Ansonsten schlichte knöpfe...
 
@Lulu2k: An der Wii U fande ich auch eher den unglaublich billig anmutenden Controller furchtbar.
 
@ger_brian: Ja der sah wirklich aus wie Ar*** :D
 
@ger_brian: Am schönsten war tatsächlich der Gamecube. Ein gut versteckbarer Würfel.
 
@Bautz: Den man nicht wirklich verstecken konnte, weil man ja ans Laufwerk ran kommen musste :D
 
@Lulu2k: Doch, Schubkasten ging. Schubkasten auf, CD rein, Schubkasten zu. Mit Lüftung hatte ich da auch nie Probleme.
 
@ger_brian: die Wii U gehört in die Konsolengeneration von PS4 und XBone. Du müsstest es mit der Wii vergleichen. und die konnte man gut liegend verstecken.
 
@ger_brian: Ich finds cool. Erinnert an die PS One, aber bringt etwas modernes Design mit rein. Schlussendlich ist das Design eh nicht kaufentscheidend...
 
@ger_brian: Wir sind wieder bei meinem Modem von 1998 angekommen .. :D
 
Man muss sich bei den Wolkenkratzern umschauen wenn man wissen will, wie die PS5 ausschauen wird^^ https://i.imgur.com/Asku1rh.jpg
 
Eine moderne Version der Panasonic FZ-1 3DO Konsole würde mir gut gefallen, also egal ob jetzt PS5 oder Xbox Two (Ach MS, nehmt doch bitte einfach Nummern!). Das Ding würde im Möbel, aber auch freistehend ganz hübsch wirken. Aber ich mag auch solche bulligen Designs.
 
Sony sollte bei der PS5 bitte das Design hinter eine gute Kühllösung anstellen.
Wenn ich meine XBox One X und PS4 Pro vergleiche, dann stinkt die PS4 Pro in Sachen Lautstärke aber sowas von ab. Von der XBox One X hört man so gut wie nichts und die PS4 Pro ist selbst in der 2ten Version (CUH7116) immer noch viel zu laut. Da möchte ich meist nur mit Kopfhörer spielen.
Ich hoffe Sony schaut sich da etwas von der XBox One X ab in Sachen Kühlung.
 
@Seth6699: .. und wenn ich meinen Silent-PC daneben stelle, klingen beide wie ein abhebender Jumbo.
 
@Bautz: Toller Vergleich.
 
@Ryou-sama: Die Xbox ist da einfach nur ein Einäugiger, die PS4 ist blind ... mit Ruhm haben sich beim Themal Design aber beide nicht.
 
@Bautz: Das ist ja bei solch kompakt gebauten Geräten eines der Hauptprobleme. Da können die meisten Notebooks ein Lied davon singen.
Und die Konsolen liegen auch bei so knapp 200W. Ein Intel NUC und Konsorten kommt ja bei weiten nicht in diese Leistungsaufnahme-Region.
Wie gesagt, ich bin von der One X und der Kühllösung wirklich sehr angetan.
 
@Seth6699: Naja, "so gut wie nix" stimmt bei der One X auch absolut nicht. Sie ist zwar merklich leiser als meine Pro, aber immernoch zu laut, vor allem im Vergleich zu meinem PC.
 
@ger_brian: In deinem PC-Gehäuse passen aber bestimmt mindestens vier One X und der Kostenpunkt liegt nicht unter 1200€. Die vielen langsam-drehenden Lüfter, verglichen mit dem "einen" der One X müssen auch berücksichtigt werden.
 
@Ryou-sama: Wieso sollte der Kostenpunkt eines Rechners bei mindestens 1200€ liegen? Du kriegst eine CPU/GPU Kombination in der Leistungsklasse der One X (bzw. bei der CPU sogar weit darüber) für 400€. Für den Rest brauchst du definitiv keine 800€.
 
@ger_brian: Du sagst, dass die Konsolen deutlich lauter sind als dein Rechner, deshalb gehe ich von einem Silent- oder Ultra-Silent System aus. Ein "normaler" Gaming Rechner ist im Spiele-betrieb um einiges lauter als die One X, welche man schon als sehr leise bezeichnen kann.
 
@Ryou-sama: Nicht unbedingt. Der PC ist zwar deutlich größer, aber in den meisten Fällen selbst bei günstigeren Rechnern deutlich leiser, allein schon weil, wie du schon sagtest, größere Lüfter verbaut sind. Die One X ist vom Geräuschpegel für die Größe definitiv ok, aber halt weit entfernt von angenehm leise.
 
Erinnert mich viel eher an die (große) PS2 als an die PSX. Nur der runde Laufwerksschacht ähnelt ein wenig der PSX.
 
Wieso schreibt ihr plötzlich so viel über die PS5? Bekommt man dafür viele Klicks? Es sind noch keine Fakten bekannt und die Gerüchte sind alle sehr hypothetisch, trotzdem berichtet ihr fast täglich darüber.

Ja ich weiß, "dann klick doch nicht drauf". Mich stört es aber wenn eine Seite auf der ich lese ihre Berichterstattung auf Themen konzentriert, die viele Klicks bringen aber keinen Inhalt hergeben.
 
prinzipiell wäre es ja kein problem eine konsole zu entwerfen, die die gleiche leistung hat wie aktuelle highend rechner. dann müsste man aber halt 3000 euro nehmen, und es geht nicht mit 499 ab ;)

somit werden konsolen immer dem pc benachteiligt sein. weil die zielgruppe eine andere ist.

zum thema: design ist doch ok. unaufdringlich, schlicht. es geht doch auch nicht um das optische zu allererst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot