Samsung gibt endlich nach: Bixby-Taste frei belegbar (Update)

Bereits kurz nach der Einführung von Samsungs hauseigenem Sprachassistenten Bixby und der entsprechenden zusätzlichen Hardware-Taste kamen Rufe von Käufern der Galaxy-Smartphones auf, die die neue Taste zwar sehr begrüßten, aber sie doch lieber nach ... mehr... Samsung Galaxy S10, S10, Samsung Prototyp, Samsung Galaxy Beyond Bildquelle: @UniverseIce Samsung Galaxy S10, S10, Samsung Prototyp, Samsung Galaxy Beyond Samsung Galaxy S10, S10, Samsung Prototyp, Samsung Galaxy Beyond @UniverseIce

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Besser wär noch S10 Bixbyfrei. Hab ein S9 und Bixby ist zu nichts zu gebrauchen.
 
Ich habe sie beim S9 mit der App "bxActions" ganz totgelegt, da sie mich an der Stelle (quasi fast gegenüber des Powerbuttons) einfach nur nervt, weil ich das Ding ständig versehentlich erwische. Da nützt es mir auch nichts, wenn dann die Kamera, YouTube oder meine Lieblings-Furzapp statt Bixby startet. Deshalb finde ich auch die im Artikel beschriebene Lösung von Samsung nicht sonderlich tauglich, denn eine Deaktivierung scheint da ja auch nicht vorgesehen zu sein.
 
@DON666: Also ich habe ein S8 als Diensthandy und da konnte ich den Bixby Button ohne Probleme komplett deaktivieren.
 
@SDJ: Nee, beim 9er geht's wirklich nur mit Drittanbieter-App. Wenn man den dann noch richtig frei belegen will, wollen die sogar Kohle für die App sehen. Aber das Deaktivieren gibt's glücklicherweise auch in der Lau-Version...
 
@DON666: "wollen die sogar Kohle für die App sehen" Warum die Verwunderung?
 
@AcidRain: Nee, ich bin nicht wirklich verwundert, ist ja auch okay.
 
@DON666: S9? Du untreue Tomate! was ist mit Deinem 950XL? ;-)
 
@departure: Das kann ich dir genau sagen: Es ist in letzter Zeit öfter einfach so abgelöffelt (wurde heiß, und die Vibration war auf "Dauer", ich konnte es nur durch Hardreset wieder beruhigen), außerdem hielt der Akku nur noch etwa einen halben Tag fast ohne Benutzung. Neuer Akku brachte keine Veränderung, ich bin echt verzweifelt. Und da ich bei meinem Provider eh noch was gut hatte (hab mich echt lange nicht für ein neues Telefon interessiert, da ich bei WM bleiben wollte), hab ich dann halt schweren Herzens das S9 geordert. Ich bin aber in Wartestellung; sollte was mit Windows rauskommen, war's das für mich mit Android. Ich nutze eh wo es möglich ist, die MS-Dienste, so dass der "Rückumzug" kein Thema sein sollte. Und (Cr)Apple ist für mich andererseits absolut kein Thema.

Soviel dazu... ;-(
 
@SDJ: Seit Android PIE geht das beim S8 auch nicht mehr. bxActions funktioniert dann aber.
 
@Alfamat: @bigfraggle: Oh nein ich hab das aktuelle Update noch nicht erhalten. Jetzt ist meine Lust darauf direkt zurückgegangen... :D
 
@SDJ: Mit dem jüngsten Update auf Android 9 klappt das beim S8 mit Bordmitteln zumindest nicht mehr. Oder ist die Einstellung jetzt woanders?
 
@bigfraggle: habe da leider auch nichts gefunden, über die App "bxActions" aus dem Playstore gehts dann wieder. Deaktiviert und gut.
 
@Alfamat: Hatte bxActions anfangs mal ausprobiert, da funktionierte die leider nur recht holprig. Naja, mal sehen. Ich probiere die die Tage mal wieder aus.
 
Super Sache. Dann sollte ich mein S9 wohl ersetzten durch das S10 damit ich dieses tolle Feature endlich nutzen kann. Vllt verfluche ich aber auch einfach nur Samsung weil sie den Schuss nicht gehört haben.. Aber es bleibt ja immernoch auf ein Update zu hoffen.
 
@Driv3r: villeicht ist das ja auch kluges marketing von samsung.
"hey, wenn ihr unseren ungeliebten bixby button mappen wollt, dann kommt auf unsere trade-in seite und tauscht euer altes s8/9 gegen das neue s10"
 
@pittrich: Ihr könnt aber auch einfach das Smartphone Rooten oder ein C-Rom installiern. Die insteressieren sich auch nicht für Bixbieblöd... sondern man kann die Taste frei belegen!
 
Sehr schön...für das S10. Gestern Android PIE für das S8 bekommen und diese #+?!-Bixby-Taste ist nicht mehr deaktivierbar. Nicht wirklich ein Fortschritt! Dass Bixby nun auch endlich deutsch kann ist schön zu lesen, aber nachdem sich Google Assistant, Alexa und Siri überall breit gemacht haben, wird das wohl kaum einer nutzen.
 
warum nur?! hat man sich vielleicht doch an xiaomi orientiert??
dort ist die ai taste zwar nicht vollumfänglich individuell belegbar, man hat aber in grenzen freie wahl. zb auch, denn google assistenten komplett aussen vor zu lassen.
da steht man bei samsungs bixby wieder auf dem schlauch. halbherzig zwar, aber besser als garnichts.
 
@pittrich: Wahrscheinlicher ist, dass man bei Samsung eingesehen hat, das Bixby schrott ist und den User mehr nervt als nützt. Man muss dazu nur die übrigen kommentare hier lesen.
 
Ich hoffe das Button-Remapping bleibt nicht den S10 Nutzern vorbehalten...

Würde den Bixby-Button gerne als Taschenlampe oder Kamera starten/Foto auslösen nutzen

edit: ja es gibt Dritt-Anbieter Remapper, aber die sind janky, zeitverzögert und man muss über ADB am PC Commands eingeben und den Service aktivieren...yikes...
 
@Tom 1: Roote dein Teil und gut ist oder packt dir gleich ein C-Rom drauf. Dann biste Samsung gleich ganz los! Mein S3 und S4 freuen sich schon seit Jahren Samsungsoftware frei zu sein. Vorallem die S4 Software war ne Katastrophe. Lahm, unnötige neustarts, dunkler Screen. Und mit LineageOS alles Weggefegt. :)
 
@MancusNemo: Ich habe mal gerootet, aber für mich sind die Nachteile schwerer als die Vorteile. Benutze mein Note 8 wieder ohne Root.
 
@Tom 1: oO alleine schon eine richtige Firewall benutzen kann gold Wert sein! Diese behämmerten VPN Lösungen taugen doch nix. Also würdes du auch einen PC benutzen ohne Root. Ich würd das ausm Fenster schmeißen oder hacken, ich bin der Chef und niemand sonst!
 
Wenn das wirklich stimmt, wäre das ein erster Schritt, dass Samsung mal seine Kunden nicht bevormundet. Wenn Bixby wirklich irgendwann mal toll ist (was ich nicht glaube), dann würden die Kunden die Taste ja auch nutzen.
 
play/pause mit bxactions und gut ist. die taste ist super aber keiner braucht bixby oder aonst einen assistenten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:10 Uhr Schallplattenspieler - Amzdeal Tragbarer Plattenspieler Retro Bluetooth Turntable 3-Gang 33/45/78 (U/min) mit 2 eingebauten Lautsprechern, multifunktional USB/SD/MMC Stecker, Cinch-Ausgang, VintageSchallplattenspieler - Amzdeal Tragbarer Plattenspieler Retro Bluetooth Turntable 3-Gang 33/45/78 (U/min) mit 2 eingebauten Lautsprechern, multifunktional USB/SD/MMC Stecker, Cinch-Ausgang, Vintage
Original Amazon-Preis
56,99
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
48,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,55