Huawei Nova 4: Smartphone mit Loch im Display & 48-Megapixel-Cam

Der koreanische Hersteller Samsung hat zwar das Rennen um die Vorstellung des ersten Smartphones mit einem Loch im Display für die Frontkamera gewonnen, doch der Konkurrent Huawei dürfte mit dem Nova 4 die deutlich größeren Stückzahlen erzielen. ... mehr... Huawei, Display, Bildschirm, Loch, Hole In Active Area, Nova, Huawei Nova 4, Huawei Nova4, Nova4, HIAA, Loch Display Bildquelle: Huawei Huawei, Display, Bildschirm, Loch, Hole In Active Area, Nova, Huawei Nova 4, Huawei Nova4, Nova4, HIAA, Loch Display Huawei, Display, Bildschirm, Loch, Hole In Active Area, Nova, Huawei Nova 4, Huawei Nova4, Nova4, HIAA, Loch Display Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
30.- € mehr für 28 megapixel mehr macht das Kraut nicht fett! Apple würde dafür wohl € 100.- mehr verlangen!
 
@Romed: Frage ich mich noch, wozu ich mein Gesicht auf 28 Megapixel brauche. Antwort: gar nicht. Ist nur für all die idioten, die es noch nicht kapiert haben seit 10 Jahren.
 
Hoffentlich hat Huawei die runden Ecken und das Loch aus der Display-Auflösung heraus gerechnet... nicht dass hier die nächste Sammelklage wartet ;)
 
Und wie nennt man jetzt die Geräte mit Loch ? Lotch etwa ;-)
 
@Mocky: Wenn eher Hotch, tatsächlich aber HIAA - Hole In Active Area.
 
@gutzi4u: Klingt wie in einem Westernfilm, hiaa Cowboy ^^
 
@Liquid_Fire: YMMD :-)
 
USB-2.0-fähigen Type-C-Port? Warum spart man an solchen Sachen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen