Intel: 7nm bekommen wir hin! Das ist viel einfacher als 10nm! Wirklich!

Der Chiphersteller Intel bekommt seinen 10-Nanometer-Prozess zwar nach jahrelanger Verzögerung nur langsam in die Gänge, doch trotzdem hat man schon längst ein Auge auf die 7-Nanometer-Produktion geworfen. Diese will man schnellstmöglich einführen ... mehr... Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, x86, Surface Studio, Microsoft Surface Studio, Intel Core i7-6820HQ Bildquelle: Microsoft Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, x86, Surface Studio, Microsoft Surface Studio, Intel Core i7-6820HQ Intel, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, x86, Surface Studio, Microsoft Surface Studio, Intel Core i7-6820HQ Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So langsam kommt die Prozessorindustrie an die Grenze des machbaren. Auch ungewollte quantenmechanische Effekte nehmen mit der Verfeinerung der Strukturen zu. Doch wie geht es weiter? Feiner ist bald zuende... Nun ja: Quantenkomputer in Serienreife zu bringen, das wird NOCH nix. Ich bin sehr gespannt, was man sich noch einfallen lässt, um nach erreichen einer Grenze noch weiter zu kommen.
 
@Antiheld: mehr kerne, mehr stacks, andere materialien, andere architekturen....
 
@Antiheld: Keine Sorge, man kommt noch nicht an die Grenze des Machbaren. Man kommt nur an die Grenze des Machbaren MIT DER AKTUELLEN TECHNOLOGIE. Schon lange laufen Versuche (und gibt es in Ansätzen schon) mit z.B. anderen Materialien, dreidimensionalen Strukturen, ... Das was johndenver auch schon gesagt hat. Auf Quantencomputer kann man zwar auch hoffen, aber da wird die Enttäuschung groß sein, denn die meisten wissen gar nicht was das ist, wie es arbeitet und für welche Einsatzgebiete es schneller und für welche langsamer als heutige Computer sein wird.
 
@Antiheld: Hat man das nicht schon im Mikrometer-Bereich gesagt? Es geht immer weiter..
 
@GlockMane: Man kommt bezüglich der Strukturbreite bald an eine Grenze, die naturwissenschaftlich bedingt ist und nicht technologisch bedingt ist. Elektronen wechseln jetzt schon die Bahnen ohne dass es gewollt ist. Zur Belichtung der Leiterplatten genügt kein Licht mehr, es muss derzeit ultra-kurzwellige UV Strahlung sein. Mit Gammastrahlung kann man nicht belichten, schön wäre es, denn diese hat eine Wellenlänge von nur 0,005 nm. Auch andere Strahlungsarten, die mit ihrer Wellenlänge zwischen UV Licht und Gamma Strahlung liegen, können das meines Wissens nach nicht. Bleibt wirklich nur noch der Weg in die Höhe, in größere oder mehr Prozessoren, noch bessere Strukturen, oder anderen Gimmicks, wie es Nunk-Junge beschreibt.
 
@Antiheld: Genau das hat man auch schon bei 32nm gesagt.
 
Nur mal als Information die Optiken für die EUV Systeme kommt von einem guten alten deutschen Unternehmen Namens Zeiss
 
@NicoH: Ist ne komplette Sparte bei uns dafür, mit eben genau einem extrem großen Kunden ;)
 
@Falkit: ist auch meine firma
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr DELL OptiPlex 7010 SFF Intel Core i5 3.20 GHz 8GB DDR3 240GB SSD DVD Writer Windows 10 Home 64bit (Zertifiziert und Generalüberholt)DELL OptiPlex 7010 SFF Intel Core i5 3.20 GHz 8GB DDR3 240GB SSD DVD Writer Windows 10 Home 64bit (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
279,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
223,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 55,80