Adobe Photoshop Elements 2019: App jetzt im Microsoft Store verfügbar

Rund einen Monat nach der Veröffentlichung der neuen Version von Adobe Photoshop Elements 2019 ist die App nun auch im Microsoft Store gelandet. Das Update bietet neben neuen Funktionen wie die Meme-Erstellung und allgemeinen Verbesserungen jetzt auch ... mehr... Adobe, Bildbearbeitung, Photoshop, Adobe Photoshop Elements Bildquelle: Adobe Adobe, Bildbearbeitung, Photoshop, Adobe Photoshop Elements Adobe, Bildbearbeitung, Photoshop, Adobe Photoshop Elements Adobe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da gibts noch einen Wermutstropfen.. im MS Store ist die Soft extrem teuer,wenn man mal einen Preisvergleich macht.
 
@malocher: Kann ich nicht bestätigen, sicherlich gibt es Fälle wo der Store treurer ist, das darf man aber nicht verallgemeinern!

Auch in diesem Fall ist die Store Version etwa auf dem gleichen Preis Niveau:
Store Version: 99.99 Euro (aktuell 79,99),
Regulärer Preis: 98,77 Euro (Vollversion als Download z.B. Ebay 78,90),
- gegenüber dem klassischen Desktop Program, welches nur zwei aktive Geräte erlaubt, unterstützt die Store-Version zehn aktive Geräte gleichzeitig.
 
Sehr gut! GEfällt mir! Nur, dass es sich um die Desktop Bridge Variante handelt.
 
@ajzr: "Nur, dass es sich um die Desktop Bridge Variante handelt."
- und? Wolltest das auf einem WP einsetzen?
 
Mal eine ernsthafte Frage, wer kauft sich PS Elements noch und zu dem Preis?

Professionale greifen wohl jeher auf den großen Bruder Photoshop und die meisten benutzen heute das Smartphone, wo intigrierte Apps oder die Apps aus den App-Stores das meiste auch können für um sonst oder deutlich geringere Kosten.

Erstaunlich das sich die Elements Versionen für Adobe noch lohnt, da die Zielgruppe deutlich kleiner ist als früher.
 
@ibecf: Also ich kenne einige Webentwickler oder auch Userinterface-Entwickler die Elements Photoshop vorziehen um Schaltflächen und andere Elemente zu erstellen.
 
@ibecf: "Professionale... benutzen heute das Smartphone, wo intigrierte Apps oder die Apps aus den App-Stores das meiste auch können"

- das stellt die Ernsthaftigkeit deiner Frage extrem in Zweifel.
 
Als Amateur/Hobby-Fotograf nutze ich vorwiegend Photoshop Elements, weil ich das Programm nur ab und an brauche. Ferner sind die Updates manchmal so geringfügig besser, dass man auch 2 Versionen überspringen kann. In bestimmten Bereichen kommt man zwar schnell an die Grenzen des Programmes, aber dank Erweiterungen wie Photoshop XXL 6 (ca. 50 €) kann man noch einiges mehr (SmartObjects, Content Aware Filling beim Ausrichten von Bildern, etc.). Sehr nützliche Erweiterungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen