Huawei Watch GT: Günstige Smartwatch mit guter Akkulaufzeit

Der chinesische Hersteller Huawei wird neben den zwei bis drei Smartphone-Modellen der neuen Mate 20-Serie in Kürze auch die sogenannte Huawei Watch GT präsentieren. Diese erscheint in zwei Varianten und soll vor allem zwei Dinge bieten - eine lange ... mehr... smartwatch, Huawei Watch GT, Huawei Watch GT Classic, Huawei Watch GT Sport smartwatch, Huawei Watch GT, Huawei Watch GT Classic, Huawei Watch GT Sport smartwatch, Huawei Watch GT, Huawei Watch GT Classic, Huawei Watch GT Sport

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist mal sogar eine die mir gefallen tut.
 
@MasselTopf: tut tut der Zug kommt
 
@mryx: In diesem Fall ist er aber schon da ;-)
 
14 Tage mit 420mAh? Im Umkehrschluss: Alle Uhren mit max. 2 Tagen Laufzeit und OLED Display haben Akkus mit 60mAh verbaut. Klar.
 
@mil0: nö, aber nen 2100er Snapdragon... deshalb waren ja viele so sehnsüchtig auf die ersten 3100er Smartwatches ;)
 
@mil0: Deswegen ja auch bis zu 14 Tage, also Display dauerhaft aus, sämtliche FUnkverbindugen aus und keine Apps die im Hintergrund laufen.
 
@spitfire2k: Na no na ned. Aber stell dir vor Handyhersteller würden Akkulaufzeiten nur bei 0% Helligkeit und aktiviertem Flugmodus angeben.
 
@mil0: Handyhersteller geben Standby Zeit an und das ohne aktives Display und ohne Verbindung.... Also ähnlich wie du sagst
 
@flatsch: Standby beim Handy heißt mit Netzverbindung.
 
@mil0: heißt es, wird in der Praxis aber dennoch meist nicht mit mobil sondern WLAN Verbindung getestet, da Netzsuche die Akkulaufzeit einschränkt. Prinzipiell hast du aber Recht
 
mhhhh... ich sags mal so: eigentlich Nutzlos, unbrauchbar
 
@Hooter: Nun ja. Aber schon wieder etwas brauchbarer als manche Andere und manche Teuere. Siehe lange Laufzeit, siehe wasserdicht auch beim Schwimmen, siehe auch günstiger Preis.
 
Fände es eigentlich einleuchtender wenn die diese Uhr von Huawei einen SOC von Huawei (HiSilicon) verbaut bekommt. So toll es auch ist, dass mit dem SD 3100 endlich ein Nachfolger gekommen ist, so traurig ist es, dass er immer noch mit A7 Kernen und 28 nm Strukturbreite daherkommt. Die normalen Snapdragons gibts seit April 2014!!! mit 20 nm und jetzt in 10 nm. Huawei hätte mit dem Kirin 980 ein 7 nm Pferd im Stall. Vielleicht ist ja auch ein 7 nm Chip von HiSilicon in dieser Uhr.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen