Apple Watch Series 4 Leak: Erstes offizielles Bild mit größerem Display

Neben einem ersten Bild der beiden neuen OLED-basierten iPhone-Modelle ist nun auch ein erstes offizielles Marketing-Bild der neuen Apple Watch Series 4 aufgetaucht. Offensichtlich will Apple tatsächlich ein größeres Display verbauen, um so mehr ... mehr... smartwatch, Apple Watch, Apple Watch Series 4 Bildquelle: 9to5Mac smartwatch, Apple Watch, Apple Watch Series 4 smartwatch, Apple Watch, Apple Watch Series 4 9to5Mac

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bald wachen die uhren zu smartphone größe und werden die 4 zoll geräte ersetzen
 
@cs1005: die richtige Breite (45 mm) für ein gutes Handy hat es schon.
 
@cs1005: Die Uhr wird nicht grösser. Nur das Display.
 
Frage was bedeutet der Satz der Redaktion?: "Auf dem ersten offiziellen Bild der neuen Smartwatch sind daher gleich acht Komplikationen zu sehen."
 
@Romed: Complications, dt. Komplikationen, sind in Bezug auf die Apple Watch lediglich Widgets, wenn du mit diesem Begriff mehr anfangen kannst.

Also einfach nur kleine Bereiche auf dem Bildschirm, die dir Informationen (z.B. Wetter, Schrittzähler, Termine, Kalorienzähler, etcl) anzeigen.

Auf dem Bild in Artikel finden sich acht Komplikationen: jeweils vier in jeder Ecke (Timer, Sonnenauf- & Untergang, Wetter und noch eins) und dann noch vier direkt um das Zentrum des Uhrzeigers (Datum, Musik, Erde? und Schrittzähler bzw. Fitness-Übersicht).

Apple: https://developer.apple.com/design/human-interface-guidelines/watchos/app-architecture/complications/
 
@techniknarr: es sind aber neun und keine acht, oder habt ihr alle den Termin übersehen?
 
@rico_1: Nee, sind 8 Complications und die Uhrzeit.
Wecker, Temperatur, Sonnenuntergang, UV-Index, Datum, Musicplayer, Aktivitäten und die Erde (weiß nicht mehr, was die symbolisiert).
 
@MaikEF_: Könnten schon neun Stück sein, je nachdem ob der Termin in dem Ziffernblatt fest integriert ist (bzw. die Terminanzeige) oder ob es eine zusätzliche Complication ist. Habe keine Apple Watch, daher kann ich das nicht beurteilen.
 
@techniknarr: Habe eine Watch 1.Gen (und mir damals tatsächlich einen Mehrwert davon erhofft) und da gibt es kein Ziffernblatt, bei welchem das Datum fest integriert ist. Lediglich die Uhrzeit ist immer fester Bestandteil - ist ja auch ´ne Uhr... alles andere ist separat einzurichten und ich schätze, dass es bei der 4. Gen. ebenso sein wird - halt nur mit insgesamt 8 frei definierbaren Plätzen.
 
@MaikEF_:eben deswegen ja 9: 4 in den Ecken und 4 in der Mitte = 8 + die Terminerinnerung innerhalb der Uhrzeit (zwischen 10 und 2: "12PM Lunch with Ken") = 9
 
@rico_1: ha, hab ich gar nicht gesehen...
 
@MaikEF_: :)
 
@techniknarr: ist übrigens ein Begriff, der von mechanischen Uhren kommt. Denn um zusätzliche Funktionen wie Datum, das Anzeigen der Mondphase, Wecker, Stoppuhr o.ä. zu realisieren muss bei mechanischen Uhren das Uhrwerk erweitert werden, was es eben kompliziert macht solche Komplikationen einzubauen ;-)
Bei Smartwatches ist es natürlich "nur" Software, der Begriff wurde von Apple aber trotzdem übernommen.
 
@jakaZ: Danke für die Aufklärung des Begriffes. Hat mich ein wenig verwundert, ergibt so natürlich aber Sinn.
 
Ob sich da auch der Bildschirm ablöst?
 
Von mir aus kann das Display kleiner werden aber die Akkulaufzeit sollte verdammt noch mal erhöht werden (Richtwert: 7 Tage).
 
@_Moe_: Ziehst du deine Uhr nachts nicht aus?
 
@Cheeses: Ja doch, aber was wenn man mal nicht zuhause übernachtet und das Ladegerät der Watch nicht dabei hat?
 
@_Moe_: Dafür gibts den "Gangreserve" Modus wenn einem 2 Tage nicht reichen, damit sollte man auf ca. 4 Tage kommen.
 
@_Moe_: Also trage meine AW3 auch Nachts. Wärend man früh aufsteht und sich für die Arbeit fertig macht kann diese doch aufgeladen werden, hab jeden Tag meine 100%. Wo ist das Problem ?
 
Ich freu mich auch auf ein größeres Display, aber ich kann dies auf dem oberen Bild leider nicht sehen, hab bei meiner S3 extra ein Bild aus Fotos geöffnet um das Display auszufüllen, ich sehe da so leider echt nicht den Unterschied. Das Ziffernblatt finde ich aber definitiv gut!
 
Ich freue mich auf die Apple Watch 4! :-) Und entgegen div. Meinungen macht meine Apple Watch 2 überhaupt keine Probleme, läuft ohne GPS locker 3 Tage- und ist schnell aufgeladen.
Ich mag die Apple Watch sehr; die Nutzbarkeit wird sich durch ein etwas größeres und schickeres Display noch mehr verbessern. Das wird def. meine nächste Anschaffung- das iPhone 8 behalte ich noch lange, ist einfach zu gut und zu zuverlässig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen