2 Jahre für Mini-Bug: Windows-Taschenrechner rechnet wieder richtig

Manchmal sind es die kleinen, unscheinbaren Probleme, die schwer­wiegende Folgen nach sich ziehen können. Entsprechend ist es notwendig, sich auch um diese zu kümmern - und das hat man bei Microsoft nun getan und einen etwas skurrilen Fehler aus dem ... mehr... Zahlen, Tasten, Taschenrechner Bildquelle: Public Domain Zahlen, Tasten, Taschenrechner Zahlen, Tasten, Taschenrechner Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man ihm in der Standard-Ansicht nun auch noch Punkt vor Strich beibringt, wird das ein beeindruckendes Stück Software.
 
@Niccolo Machiavelli: Nope. Das ist Absicht und richtig so. Standard verhält sich so wie der 0815-Taschenrechner den Leute rumliegen haben/hatten oder entsprechend simplen Apps. Wer das verhalten von "besseren" Taschenrechnern will, stellt auf Wissenschaftlich.
 
@crmsnrzl: Und wenn man auf dieses wissenschaftlich stellt, dann rechnet er auf einmal auch wissenschaftlich genau und man braucht den Bugfix garnicht, oder wie jetzt ? *grins

Ansonsten hab ich da noch ne echt ultrawichtige Frage an den Newsverfasser: gibts den nun richtig rechnenden Rechner auch solo zum runterladen, z.B. auch für meinen alten NotfallPC mit seinem Win7 drauf ?
Oder muss man dafür nen konkret krass amtlichen WIN10 Install durchziehen / parat haben und alles was "älter" ist, bleibt einfach ungefixt ? *g
 
@DerTigga: also der w10 rechner is sowieso anders und iirc uwp. mein win8 rechner scheint mit wurzeln keine probleme haben und ich denke der is gleich.
 
@crmsnrzl: Würde ich gelten lassen, wenn er keine Zeile hätte, die den gesamten Term anzeigt. Auf den angezeigten Term bezogen rechnet er eindeutig falsch.
 
@crmsnrzl: eigentlich nicht. normalerweise sollte man nur durh die = taste oder eben klammern eine prio erzwingen. jeder semi-vernünftige rechner kann sowas
 
Ist ja die damals das Update für Windows 3.1x für den Taschenrechner ;-)
 
Da ich zu 99% den Browser offen habe, rechne ich eh meist gleich in der google-Suche ^^
 
@wertzuiop123: aber dann weiß google doch, was du rechnest :\
gut, bei einer taschenrechner-app weiß ms das sicher auch :P
 
-8,1648465955514287168521180122928e-39 in Windows 8.1 :D
Aber wenigstens können Excel und VBA richtig rechnen.
 
"wenn es zehn Millisekunden länger dauert"

Programm direkt deinstalliert. Lahme Krügge.
 
@Memfis: Wird wohl eher wieder Zeit für ein Hardwareupgrade ;)
 
Cool - und sie haben es nicht nur für Wurzel aus 4 - 2 repariert.

Auch Wurzel aus 9 - 3 funktioniert jetzt...

Und sogar Wurzel aus 16 - 4...

Vermute dass auch Wurzel aus 25 - 5 jetzt korrekt ist...
 
Komisch, zwei Jahre lang habe ich von diesem Problem echt NICHTS in den News mitbekommen, wohingegen der Bug im iOS-Rechner (der nur eine zu langsame Tasteninterpretation war) in ALLEN Medien wie die lächerlichste Dummheit seit Menschengedenken präsentiert wurde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen