Trump poltert mit Strafzöllen auf Technik in China-Verhandlungen

Der Handelsstreit zwischen den USA und China eskaliert immer weiter. Statt wie geplant wenigstens während der laufenden Verhandlungen die Füße stillzuhalten, kommt aus dem Weißen Haus nun die Ankündigung auch Technologie-Produkte aus China mit ... mehr... Usa, Donald Trump, Präsident Bildquelle: Michael Vadon (CC BY-SA 2.0) Usa, Donald Trump, Präsident Usa, Donald Trump, Präsident Michael Vadon (CC BY-SA 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unfassbar, dass jemand mit dem Intellekt eines 3-jährigen Präsident des (noch) mächtigsten Lands der Welt ist.

Naja, mal sehen, wie lange die USA unter seiner Führung noch von irgendjemand ernst genommen werden.
 
@Karmageddon: Ich bin mir nicht sicher ob die USA das noch sind. Und wenn, dann sind sie es nur, weil wir (die anderen) den USA das zuschreiben. Es gibt viele Gründe sich von den USA abzuwenden und ohne Europa und Asien wären sie ein Witz.
Trump zeigt eigentlich wunderbar, wie gut es auch ohne die USA gehen würde, zumal endlich auch Europa in andere Richtungen guckt.
 
@kkp2321: Na schön wäre es, wenn sich Europa auch mal lösen kann und danach beurteilt, welche Partner können in Zukunft wichtig sein. Starke Partner in Asien könnten in Zukunft deutlich wichtiger sein. Amerika hinterherlaufen ist der absolut falsche Weg. Partner ja, ansonsten sollen Sie sich Ihre Handelskonkurrenten selber stricken.
 
an chinas stelle würde ich trump zurück ins Mittelalter sanktionieren.trump ist doch nicht mehr Zurechnungsfähig.
er und sein america first.
 
@x81Reaper: Ganz deiner Meinung...am Besten sämtlichen Handel einstellen. Soll er doch mal sehen, wo er mit seiner "America First" Einstellung landet...
 
@Raistlin666: Dann könnte man ihn wohl berechtigterweise binnen kürzester Zeit als "King Of The Stone Age" bezeichnen... ^^
 
Naja der Spruch America First, kommt mir irgendwie von damals bekannt vor, nur in anderer form. Tja nur wo war das bloß...

Edit: immer diese Schreibfehler...
 
@GTX1060User: ganz genau,sag das Mal "Deutschland kommt zuerst" oder alleine nur "die Deutschen Bürger kommen in Deutschland zuerst an die Reihe" na woran hast du jetzt zuerst gedacht ? ;)
 
@x81Reaper: Ich meine der ging noch ein wenig anders ;-) ist auch schon was älter der Spruch, so knapp 75-80 Jahre? xD, jetzt mal ohne witz, das ist doch ein Spinner, naja mal sehen wie er die USA Zerstört, oh ich meine natürlich wieder "groß" macht ;-)
 
@GTX1060User: Was Trump gemeint hat ist "my Geldbeutel first. Bin gespannt wieviel für die Trumps diesmal herausspringt.
 
@henric: Haben doch schon einen Deal gemacht, seine Tochter war die begünstigte.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/usa-warum-ivanka-trump-unter-kluengel-verdacht-steht-1.3993825
 
Vor ~7Jahren war seine Aussage schon schwachsinnig und nun will er es auch noch umsetzen? Wooow.
(Youtube: "Listen you ... we're gonna tax you 25%")

Was nutzen ihm die Besten der besten Berater, solange er Trump ist?
 
Irgend wie muss er ja seine Steuergeschenke an die Reichen finanzieren. Cool wäre wenn alle sagen "Wir Import- und Exportieren nicht mehr aus und in die USA", das Gesicht von Trump würde dann sehen wollen.
 
Ich denke die Welt hat in den letzten Monaten viel dazu gelernt. Zukünftig müssen Alternativen zum Dollar-Weltwährungssystem geschaffen werden. Es kann nicht sein, dass die USA wirtschaftliche Sanktionen für die eigenen strategischen bzw. wirtschaftlichen Ziele missbraucht. China hat gerade damit angefangen den Petro-Dollar durch Yuan zu ersetzen. Trump hat somit dem Dollar als Weltwährung den Todesstoß verpasst.
 
@lox33: Das Problem ist ja, dass "die USA" sich im Prinzip derzeit in Geiselhaft dieses Idioten und seiner Entourage befinden. Glaub mal nicht, dass dieser ganze Mist, der da vom Weißen Haus verzapft wird, von den Amerikanern mit wirtschaftlichem und politischem Grundverständnis so gewollt ist. Denen rollen sich doch auch die Zehennägel hoch. Wird Zeit, diese Regierung loszuwerden, damit sich die USA wieder in die Weltgemeinschaft reintegrieren können.
 
@DON666: Ich denke nicht dass Trump sich das alles selbst ausgedacht hat, sondern eher dass da eine große Lobby dahintersteht. Bei den Waffen angefangen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen