Mutter machte mit: BKA verhaftet Top-Drogenhändler aus dem Darknet

Das Bundeskriminalamt hat einen im Darknet sehr aktiven Drogendealer bei einer Grenzkontrolle festnehmen können. Die Ermittlungen gegen den mit Komplizen auf zahlreichen Darknet-Marktplätzen tätigen Dealer liefen bereits seit einigen Monaten. mehr... Drogen, Tabletten, Pulver Bildquelle: tvcelje.si Drogen, Tabletten, Pulver Drogen, Tabletten, Pulver tvcelje.si

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Porno/Fetisch 1% Anteil. Daran erkennt man schon dass die Statistik gefälscht ist!
 
@weyoun3000: Wer für Porno und Fetisch ins Darknet geht, verbindet sich auch noch über AOL ins internet ;)
 
@weyoun3000: Kann auch unter Filesharing fallen, was den höchsten Prozentsatz ausmacht.

Zumal man ohne Darknet auch an genug rankommt, wenn es nicht wirklich sehr fragwürdige Fetische sind (Sex mit Tieren oder Kindern).
 
@Tical2k: Deinen ersten genannten Fetisch gibts zu Tonnen ohne Darknet. #justsaying
 
@wertzuiop123: Echt? Ist doch auch illegal soweit mir bekannt.
Habe aber kein wirkliches Interesse, das zu verifizieren, daher glaub ich dir einfach mal, dass man genug davon findet.
 
@Tical2k: Je nach Land oder? kA wo das größte öffentliche Forum hostet. Arizona oder so.

Wobei auf 4chan auch genug grenzwertige Inhalte oben sind. Werden aber relativ schnell gelöscht.
 
@weyoun3000: pornos und fetsich muss man doch nicht ins Darknet ... das kriegste überall offen ... ausser du bist erzkatholisch ;p Da führt dich dann dein Priester ein ;p
 
Beim ersten Lesen der Überschrift dachte ich, das ihn seine Mutter verpfiffen hat..
 
@DerTigga: welch ein Plottwist, was ;-D
 
wow super erfolg für die ermittlungsbehörden...machts eben der nächste und in Berlin wird munter unter den augen der Polizei gehandelt.
 
@0711:

wenn Ich immer so lese was in Berlin abläuft..alter Falter..da möchte ich nicht Wohnen..

entweder wird man da Zusammengeschlagen am Alex,S-Bahnhof,im Park..Ausgeraubt,Getötet oder von mit Drogen vollgepumpten Asylanten-Dealen oder sonstigen Gesockse blöd angemacht....und die Polizei schaut nur zu...

willkommen inner Hauptstadt... is ja mittlerweile genauso schlimm wie in New York...obwohl ..in New York kommen Dealer erstmal innen Knast und bleiben so lange da..bis es zur Verhandlung kommt..bei uns sind die Arschgeigen nach paar Stunden wieder auf freien Fuß...

da bleib ich doch lieber in unseren kleinen Kaff...
 
@0711: Nicht nur in Berlin...diese ganzen Berichte sind durch nur ein Witz u. ein Tropen auf den heißen Stein. Geld ist die wahre Droge mit der Sehn*sucht* nach mehr Reichtum und Macht. Dies betrifft nicht nur die Dealer sondern auch bei Personen die Drogen bzw. Medikamenten konsumieren um mehr zu leisten, egal ob an der Uni, im Beruf oder beim Sport. Dies wird sich auch nicht ändern, da die Leistungsanforderungen unserer Leistungsgesellschaft immer höher werde. Morgen 4Tassen Kaffee oder die Aufputschpille um wach zu werden zwischendurch ein paar Antidepressivum und zum runterkommen Abends auf der Couch eine Flasche Wein oder der Joint.
Schlussendlich sind dies alles psychotrope Stoffe die im zentralen Nervensystem eine bewusstseins- und wahrnehmungsverändernde Wirkung hervorrufen können egal ob Kaffee, Energie-Drings, Medikamente oder Drogen.
 
@ContractSlayer: welches Leistungsdenken? die Politik läuft doch andersrum Bildung abbauen für den perfekten Lohnsklaven ...
 
jeder paketdienst hat mittlerweile ne vollständige kameraüberwachung...die polizei braucht sich das material also nur anzuschauen um zu wissen wer ein bestimmtes paket aufgegeben hat...da lassen sich für automatische gesichtserkennung wunderbar daten sammeln...
 
na so Dark ist das Netz wohl doch nicht mehr..wenn man jetzt auch die Leute die dahinter stehen aus dem Verkehr zieht...

und richtig so..wer Drogen verkauft oder Waffen oder sonstiges Kriminelles dort abzieht..gehört hinter Schwedischen Gardinen und zwar für ne lange Zeit !..fertig aus,,,

die Mutter hatte warscheinlich immer inner Küche gestanden und Kaffee und Kuchen gemacht...und verkauft..deshalb auch so viel Bargeld dann inner Hütte ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen