"PSGroove": Open-Source-Jailbreak für die PS3

Sony Konsolen Aus einem Bericht des Online-Portals 'Eurogamer' geht hervor, dass eine Open-Source-Alternative zum PSJailbreak zum Download veröffentlicht wurde. Getauft wurde dieser Hack auf den Namen PSGroove. Nach dem Kompilieren ist es erforderlich, PSGroove auf einen speziellen Mikro-Controller zu übertragen. In dem Bericht heißt es, dass solche USB-Geräte für etwa 30 Euro erhältlich sind. Im Vergleich zum PS-Jailbreak wurden zudem einige Änderungen am Quellcode vorgenommen.

Einige Zeilen Quellcode wurden dabei von den Entwicklern entfernt. Betroffen ist davon unter anderem der Code, welcher es den Nutzern erlaubte, kopierte Spiele auf der Konsole zu spielen. Abgesehen davon soll sich der USB-Stick auch im laufenden Betrieb entfernen lassen, ohne einen Absturz der PS3 zu provozieren.

Unter dem Strich legt PSGroove das Fundament für Homebrew-Software auf der Playstation 3. Die Installation von nicht signierter Software ist auf diese Weise uneingeschränkt möglich.

Überdies haben die Nutzer die Möglichkeit, selbst Änderungen an dem zugrundeliegenden Quellcode vorzunehmen und die Software nach ihren Bedürfnissen anzupassen.

Anzeige
Groove jetzt bei Amazon bestellen.

Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:10 Uhr Willful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen HerrenWillful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen Herren
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!