Windows "7": Auch Movie Maker wird ausgelagert

Windows Microsoft macht aus dem bisher in Windows Vista enthaltenen Movie Maker ein eigenständiges Programm der Windows Live Reihe. Damit bestätigt sich Bill Gates' Ankündigung, dass einige Funktionen von Windows ausgelagert werden, wie es schon mit Windows Live Photo Gallery geschah. Movie Maker ist bisher Teil von Windows. Künftig soll es aber in seinem Funktionsumfang erweitert und separat vom Betriebssystem angeboten werden, berichten unsere Kollegen von LiveSide. Hinzu kommen neben neuen Schnittfunktionen auch Möglichkeiten zur Verwaltung und komfortablen Anzeige von Fotos, Diashows und Videos. Künftig wird das Programm wohl nicht mehr in Windows enthalten sein.

Windows Vista Movie MakerWindows Vista Movie MakerWindows Vista Movie MakerWindows Vista Movie Maker

Was die Schnittfunktionen angeht, so soll Windows Live Movie Maker künftig sowohl mit Videos, als auch mit Fotos funktionieren. Die Software soll weiterhin primär der einfachen Erstellung von Videos durch den Anwender dienen und kostenlos bleiben. Auch der Upload der fertigen Filme zu Online-Diensten wie MSN Soapbox, YouTube und vielen anderen derartigen Angeboten soll auf einfach Art und Weise möglich sein.

Die jüngsten Angaben bestätigen, was sich schon über einen längeren Zeitraum abzeichnete. Microsoft versucht offenbar bei Windows "7" verschiedene bisher als Teil des Betriebssystems ausgelieferte Anwendungen in Richtung Windows Live auszulagern und so künftig optional anzubieten. Bisher betrifft dies neben Windows Live Photo Gallery und dem Movie Maker auch Windows Live Mail und die Elternkontrollfunktionen, welche bisher noch Teil von Vista sind.

Bei den von LiveSide veröffentlichten Screenshots der neuen Betaversion von Windows Live Movie Maker ist vor allem interessant, dass ganz offensichtlich das so genannte Ribbon der Fluent-Oberfläche von Office 2007 Verwendung findet. Dieses soll umfangreiche Funktionen mit wenigen Klicks zur Verfügung stellen und hat sich bei dem Büropaket bisher bestens bewährt.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Windows Live & Essentials Videos

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr hohem iSteady Pro 3 Action Kameras Gimbal Handheld Gimbal Stabilisator 3 Achsen Splash Proof kompatibel mit GoPro 8/7/6/5/4/3, DJI Osmo Action,RX0, AEE,Sjcam,YI-CAM, Zeitraffer, 12 Stundenhohem iSteady Pro 3 Action Kameras Gimbal Handheld Gimbal Stabilisator 3 Achsen Splash Proof kompatibel mit GoPro 8/7/6/5/4/3, DJI Osmo Action,RX0, AEE,Sjcam,YI-CAM, Zeitraffer, 12 Stunden
Original Amazon-Preis
109,00
Im Preisvergleich ab
108,90
Blitzangebot-Preis
71,51
Ersparnis zu Amazon 34% oder 37,49

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!