Yahoo stellt eigenes soziales Netzwerk "Mash" ein

Social Media Am 14. September 2007 hat Yahoo unter dem Namen "Mash" die Beta-Version eines eigenen sozialen Netzwerkes gestartet. Nun, nach nicht einmal einem Jahr, hat das Unternehmen das Aus für den Dienst angekündigt. Der Dienst, der seit seinem Start als Beta-Version angeboten wurde, hat den Nutzern das Erstellen von Profilen ermöglicht, dies jedoch mit Elementen von Wikipedia verknüpft. So konnte man beispielsweise festlegen, wer das eigene Profil verändern darf.

Aus welchem Grund Yahoo das soziale Netzwerk schließt ist noch nicht bekannt. Anscheinend möchte man jedoch statt eines eigenständigen sozialen Netzwerkes demnächst alle Yahoo-Dienste "sozial miteinander verknüpfen". Über die Schließung von Mash wurden die Nutzer per E-Mail informiert.

"Danke, dass Sie die Betaversion von Mash ausprobiert haben. Wir hoffen Sie hatten Spaß damit. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Mash am 29. September abschalten werden. Damit wird Ihr aktuelles Mash-Profil nicht länger abrufbar sein", erklärte Yahoo Community Manager Matt Warbutton.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:34 Uhr 1080P Webcam mit mikrofon und Dreifarbiges Ring Fülllicht, USB Web cam mit Stativ Bextoo, Plug and Play für Desktop & Laptop, Web Camara für Streaming, Konferenzen, Live Übertragungen und Videoanruf1080P Webcam mit mikrofon und Dreifarbiges Ring Fülllicht, USB Web cam mit Stativ Bextoo, Plug and Play für Desktop & Laptop, Web Camara für Streaming, Konferenzen, Live Übertragungen und Videoanruf
Original Amazon-Preis
43,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 16

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!