Brightest Of All Time: Astronomen sehen gigantische Explosion

Irgendwo explodiert im Universum nahezu immer etwas. Astronomen haben nun aber den wohl heftigsten Vorfall beobachtet, der für die Wissenschaftler der Menschheit je zu sehen war. Entsprechend wird das Ereignis bereits als Brightest Of All Time (BOAT) bezeichnet.
Weltraum, Netzwerk, Raumfahrt, Nasa, Weltall, Sterne, Sonne, Ethernet, Sonnensystem, Planeten, Nachthimmel, Sternenhimmel, Sternschnuppen, Entdeckung, Himmelskörper, Konstellation, Kuipergürtel
Bei der Explosion handelte es sich um einen Gammastrahlenausbruch, der nach Ansicht der Wissenschaftler durch eine Supernova, also den Tod eines Sterns, ausgelöst wurde. Dabei bildete sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ein neues Schwarzes Loch. Das Ereignis mit der offiziellen Bezeichnung GRB 221009A wurde vom Gemini South-Teleskop in Chile beobachtet, das vom NOIRLab der National Science Foundation der USA betrieben wird.

"Der außergewöhnlich lange GRB 221009A ist der hellste Gammastrahlenausbruch, der jemals aufgezeichnet wurde, und sein Nachleuchten bricht alle Rekorde bei allen Wellenlängen", erklärte Brendan O'Connor, Forscher an der University of Maryland. Für die Wissenschaftler ermöglicht dies auch, umfangreiche Daten zu sammeln, die ihnen vielleicht mehr über die Entstehung schwarzer Löcher verraten und auch als Test von Modellen für dunkle Materie dienen können.


Viele Daten

Die Explosion ereignete sich dabei vergleichsweise nah: 2,4 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt. Damit kann ein großer Teil der Strahlung genau beobachtet werden. Schlecht wäre es hingegen, wenn sich solch ein Ereignis direkt in der Nachbarschaft ereignet und man dann mitten im Wirkungsbereich solch eines Gammastrahlen-Ausstoßes steht. Die gigantische Energiemenge würde dann wohl nicht mehr viel vom Leben auf der Erde übrig lassen.

Die Forscher sind aktuell dabei, die aufgefangenen Daten auszuwerten, um mehr über den Ursprung des Blitzes zu erfahren. Klar ist, dass der Stern mindestens 30- bis 40-mal mehr Masse als unsere Sonne gehabt haben muss, um überhaupt solch ein Ereignis auslösen zu können.

Siehe auch: Astronomie: Spektakulärer Gammablitz war wohl nur Photobombing
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!