Linux-Zukunft: Kernel 2.7 mit Desktop-Features

Linux Vor kurzem wurde die neue stabile Kernel-Reihe 2.6 freigegeben. Jetzt werden erste Wunschlisten für den Linux-Kernel 2.7 geschrieben, der für Neuentwicklungen und Tests bereitsteht. Besonders weit oben auf der Wunschliste stehen Features für den Desktop-Einsatz von Linux. Wim Coekaerts, Chef der Linux-Abteilung bei Oracle, meinte dazu: "Der Kernel 2.6 war ein Server-Release, wir erwarten einen größeren Focus auf den Desktop."

Viele private Linux-Nutzer wünschen sich vom Linux der Zukunft einen besseren Hardware-Support, etwa im Bereich Video-Hardware oder bei Chipsatz-Treibern für aktuelle Mainboards.


weiter in der Original-News auf www.chip.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Jumper EZbook X3 13.3-Zoll FHD Laptop Windows 10 Dünnes und leichtes Notebook Intel Apollo Lake N3350 Prozessor 6 GB Speicher 64 GB eMMC unterstützung 256 GB TF Karte, m.2 SSD erweiterungJumper EZbook X3 13.3-Zoll FHD Laptop Windows 10 Dünnes und leichtes Notebook Intel Apollo Lake N3350 Prozessor 6 GB Speicher 64 GB eMMC unterstützung 256 GB TF Karte, m.2 SSD erweiterung
Original Amazon-Preis
237,99
Im Preisvergleich ab
237,99
Blitzangebot-Preis
201,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden