Tucows: Eines der ältesten, bekanntesten Download-Portale macht dicht

Internet, Software, Download, Downloads, Portal, Archiv, Tucows Bildquelle: Tucows Internet, Software, Download, Downloads, Portal, Archiv, Tucows Bildquelle: Tucows
Wer in den Neunzigern im Internet unterwegs war, um sich mit neuer Software einzudecken, kam an einem Portal kaum vorbei: Tucows. Jetzt zieht der Betreiber der Plattform endgültig den Stecker und schließt Tucows Downloads komplett. Schuld sind die App-Stores. Wie das Team hinter Tucows verlauten ließ, hat man sich nach vielen Jahren dazu entschlossen, Tucows Downloads zu schließen. Das Portal sei schlichtweg "alt", so Tucows-CEO Elliot Noss. Alte Websites seien eine Herausforderung in Sachen Wartung und deshalb immer auch ein Risiko, so der Manager weiter.

Die Entscheidung über die Abschaltung von Tucows Downloads steht schon lange im Raum. Bisher ließ man das Portal als eine Art Nostalgie-Projekt weiterlaufen, auch weil das Angebot auf eine lange Geschichte zurückblickt und damit für die Betreiber auch einen gewissen sentimentalen Wert hat.

WinFuture Downloads Große Auswahl an Gratis-Software

Schon länger keine Einnahmen mehr

Schon 2016 hatte man sich dazu entschieden, die Seiten komplett werbefrei laufen zu lassen, auch weil sie kaum noch relevante Einnahmen durch Werbung generierten. Inzwischen will Tucows sich jedoch auf andere Dinge konzentrieren, schließlich hat man als Domain-Registrar und Wiederverkäufer genug zu tun und steht außerdem hinter Ting, einem amerikanischen Internet Service Provider (ISP).

Weil Tucows bis zuletzt einige Ressourcen in Anspruch nahm, also vor allem auch von Mitarbeitern weiter gepflegt werden musste, will man nun keine weiteren Aufwendungen dafür in Kauf nehmen. Tucows Downloads verschwindet dennoch nicht ganz. Das Internet Archive übernimmt die dahinter stehende Infrastruktur, inklusive der über das Portal erhältlichen Software.

Der Hauptgrund für das Aus von Tucows Downloads ist der fortschreitende Trend hin zu "Apps" und zentralen Stores für den Download für bestimmte Betriebssysteme. Die meisten Nutzer beziehen ihre Software inzwischen lieber über die "App Stores" von Apple, Microsoft & Co, statt auf eigene Faust direkte Downloads von den Seiten der jeweiligen Entwickler oder den Portalen von Drittanbietern zu suchen. Internet, Software, Download, Downloads, Portal, Archiv, Tucows Internet, Software, Download, Downloads, Portal, Archiv, Tucows Tucows
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:29 Uhr Beelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop ComputerBeelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop Computer
Original Amazon-Preis
139,90
Im Preisvergleich ab
349,90
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 20,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!