Prime Video Live Cham­pions League: Amazon beantragt Rundfunklizenz

Amazon, E-Commerce, shopping, Logistik, Paket, Amazon Logo, Box, Pakete, Paketdienst, Paketzusteller, Postbote, Briefbote, Bote Amazon, E-Commerce, shopping, Logistik, Paket, Amazon Logo, Box, Pakete, Paketdienst, Paketzusteller, Postbote, Briefbote, Bote
Amazon hat sich einem Medienbericht zufolge bei der Baye­rischen Landes­zen­trale für neue Medien (BLM) für eine Rund­funk­lizenz beworben. Es geht dabei um ein Live-TV-Programm mit dem Namen "Prime Video Live". Das berichtet das Online-Magazin Teltarif. Bisher gibt es aber noch sehr wenige Informa­tionen dazu und keinerlei offizielle Ankündigungen. Wie es in dem Bericht heißt, habe die deut­sche Konzern-Tochter Amazon Digital Germany GmbH bereits im November einen Antrag auf Erteilung einer Rund­funk­lizenz gestellt. Die zuständige Baye­rischen Landes­zen­trale für neue Medien (BLM) beziehungsweise die Kommis­sion zur Ermitt­lung der Konzen­tra­tion im Medi­enbe­reich (KEK) hat das mittlerweile gegenüber Teltarif bestätigt.

Eigener Amazon-Über­tra­gungs­kanal für Cham­pions League

Interessant ist die Beantragung, da es dabei um Pläne von Amazon geht, einen linearen TV-Kanal mit dem Strea­ming von Live-Events zu schaffen. So ist zumindest die Vermutung, denn Amazon hat sich zu dem Thema bisher nicht geäußert. Teltarif glaubt, dass mit der Rund­funk­lizenz die Schaffung eines Amazon-Über­tra­gungs­kanal für Cham­pions League und ähnliche Events geschaffen werden soll. Ab dem Spielplan 2021/22 wird Amazon exklusiv die Cham­pions League übertragen.

Entscheidung könnte in Kürze fallen

Amazons Partner beim Sport-Streaming, das Unternehmen DAZN, hat vor Kurzem ebenfalls eine Rund­funk­lizenz für lineare TV-Kanäle bean­tragt und inzwi­schen zuge­teilt bekommen. Die Baye­rischen Landes­zen­trale für neue Medien wird schon bald über die Vergabe entscheiden. Anfang Dezember hat die Kommis­sion zur Ermitt­lung der Konzen­tra­tion im Medi­enbe­reich den Antrag zur Überprüfung erhalten, sodass nach deren Prüfung die nächsten Schritte folgen können. Laut Teltarif könnte das dann bei der nächsten Medi­enrats-Sitzung am 11. Februar Tagesthema sein.

Zur Amazon Prime Mitgliedschaft Jetzt 30 Tage lang kostenlos testen! Das Amazon Prime Abo im Detail Diese Vorteile bringt das Premium-Angebot Amazon, E-Commerce, shopping, Logistik, Paket, Amazon Logo, Box, Pakete, Paketdienst, Paketzusteller, Postbote, Briefbote, Bote Amazon, E-Commerce, shopping, Logistik, Paket, Amazon Logo, Box, Pakete, Paketdienst, Paketzusteller, Postbote, Briefbote, Bote
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:29 Uhr Beelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop ComputerBeelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop Computer
Original Amazon-Preis
139,90
Im Preisvergleich ab
349,90
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 20,99

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!