Deutschlandfunk kehrt zu Unitymedia zurück, auch die Audiothek kommt

Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global
Unitymedia befindet sich seit Jahren im Rechtsstreit um die Einspeisevergütung mit Deutschlandradio. Anfang dieses Jahres flogen die Programme dann aus der Senderliste, nun kehren sie Dank der Übernahme durch Vodafone wieder zurück.
Infografik: TV liegt nur noch in der Altersgruppe 50+ vorneTV liegt nur noch in der Altersgruppe 50+ vorne
Das geht aus einer Pressemeldung von Vodafone selbst hervor. Demnach konnte der jahrelange Rechtstreit nun beigelegt werden, denn Vodafone hat sich als neuer Eigentümer von Unitymedia mit dem Deutschlandradio wieder auf eine Einspeisevergütung geeignet. Man habe nun eine langfristige Zusammenarbeit wieder gesichert. Für die Kunden von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg bedeutet das, dass sie mit einer erneuten Senderumstellung ab dem kommenden Jahr wieder die Hörfunkprogramme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova sowie den Sonderkanal Dokumente & Debatten neu in digitaler Form empfangen werden.

Anfang 2019 wurde der Sender rausgeworfen

Die Radioprogramme des Deutschlandfunks konnten nach einer Sender­umstellung Anfang 2019 nicht mehr genutzt werden. Zuvor hatte Deutschlandradio den Vertrag aufgekündigt.

"Wir möchten unseren Kunden die besten Inhalte bereitstellen - auch im Radio. Dazu gehört zweifellos das Deutschlandfunk Hörfunkangebot. Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft und die erzielte langfristige Einigung, die für unsere Kunden eine gute Nachricht ist", sagt Dr. Christoph Clément, Leiter Legal, Regulatory und Public Affairs und Mitglied der Geschäftsführung bei Vodafone.

Dlf Audiothek kommt

Es gibt zudem noch weitere Neuigkeiten zu den verfügbaren Sendern in den Netzen von Unitymedia und Vodafone. Über die Plattformen GigaTV (Vodafone) und Horizon (Unitymedia) wird es schon bald auch Zugriff auf die Dlf Audiothek geben. Damit bekommen Kunden dann die Möglichkeit, zeitunabhängig die Inhalte vom Deutschlandfunk aus der Audiothek zu nutzen.

Wann genau die Bereitstellung beginnt ist noch nicht bekannt.

Siehe auch: Unitymedia weitet TV-Angebot aus, schmeißt aber Deutschlandfunk raus

Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global Logo, übernahme, Vodafone, EU-Kommission, Unitymedia, Kabelnetz, Logos, Liberty Global
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:49 Uhr Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM 32 GB lagerung 1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen Dual Kamera 5 MP und 8 MP, Speicher Octa Core CPU, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM 32 GB lagerung 1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen Dual Kamera 5 MP und 8 MP, Speicher Octa Core CPU, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107
Original Amazon-Preis
89,88
Im Preisvergleich ab
71,90
Blitzangebot-Preis
71,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17,98

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden