Metro-Investor steigt jetzt auch bei ProSiebenSat.1 ein

ProSiebenSat.1, Medienkonzerne, Media AG Bildquelle: ProSiebenSat1
Ein neuer Investor könnte wieder etwas Ruhe in den Fernseh-Konzern ProSiebenSat.1 bringen. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky ist immerhin ein deutlicher Gegenpart zum italienischen Berlusconi-Clan, der ebenfalls Neuaktionär bei der Gruppe ist. Kretinsky steht hinter der Gruppe Czech Media Invest, die sich jetzt eine Min­der­heits­be­tei­li­gung von 4,07 Prozent an ProSiebenSat.1 gekauft hat. In einer Stellungnahme erklärte der Investor, dass er durchaus ein längerfristiges Interesse an der Beteiligung habe und entgegen dem allgemeinen Trend habe man Vertrauen in die wirtschaftliche Zukunft des klassischen Fernsehens.

Insbesondere ProSiebenSat.1 wurde im Zuge dessen natürlich gelobt - immerhin schaffe es der Konzern immer wieder verschiedene Einnahmequellen zu aktivieren und versteige sich nicht darin, auf der Suche nach neuen Optionen wild andere Firmen zuzukaufen. Bei der Sendergruppe sah man den Einstieg natürlich mit Freude. Man betrachte jeden Investor als Bestätigung der bisherigen Strategie, hieß es.

Endlich nette Leute

Allerdings zeigt sich auch, dass nicht jede Beteiligung auch bei allen im Unternehmen gern gesehen ist. Fast zehn Prozent der ProSiebenSat.1-Aktien hält immerhin der italienische Medienkonzern Mediaset, der unter der Regie von Pier Silvio steht. Dieser ist der Sohn des italienischen Medienmoguls Silvio Berlusconi, den man auch noch als Ministerpräsidenten Italiens in Erinnerung hat. In der Belegschaft stieß das nicht gerade auf Begeisterung.

Für Kretinsky und seine Partner ist das herzliche Willkommen bei ProSiebenSat.1 letztlich auch eine versöhnliche Sache. Denn ihr letzter wirtschaftlicher Angriff in Deutschland lief weniger gut: Mit dem Versuch, den Handelskonzern Metro zu übernehmen, war Czech Media gescheitert. Es reichte letztlich nur für eine Beteiligung von 17,5 Prozent, die man aber noch immer hält. Ob die Investmentfirma ihre Beteiligung an dem Fernsehkonzern irgendwann noch weiter ausbauen will, ist derzeit nicht bekannt. ProSiebenSat.1, Medienkonzerne, Media AG ProSiebenSat.1, Medienkonzerne, Media AG ProSiebenSat1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr SmartWatch für Android iOS Phone 2019 Version IP68 Wasserdicht, ANGGO Fitness Tracker Uhr mit Schrittzähler Pulsmesser Schlaf Tracker, Sportuhr Kompatibel mit iPhone Samsung für Männer Frauen KinderSmartWatch für Android iOS Phone 2019 Version IP68 Wasserdicht, ANGGO Fitness Tracker Uhr mit Schrittzähler Pulsmesser Schlaf Tracker, Sportuhr Kompatibel mit iPhone Samsung für Männer Frauen Kinder
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 14

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden