Rekordgewinne: Amazon möchte Lieferzeit für Prime-Kunden halbieren

Amazon, Logo, Versandhandel Bildquelle: DPA
Der Online-Versandhändler Amazon konnte einen sehr erfolgreichen Start in das neue Jahr verzeichnen. Nachdem der Konzern seine optimistischen Prognosen im ersten Geschäftsquartal sogar noch übertroffen hat, wurde nun angekündigt, dass Prime-Kunden schneller beliefert werden sollen. Erst vor kurzem hatte Amazon neue Geschäftszahlen veröffentlicht (wir berichteten). Wäh­rend sich die Aktionäre des Handelskonzerns in den letzten Jahren mit marginalen Gewinnen zufriedengeben mussten, konnte Amazon im vergangenen Quartal einen Gewinn in Höhe von stolzen 3,6 Milliarden Dollar verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahres-Quartal handelt es sich dabei um die doppelte Summe, obwohl lediglich 17 Prozent mehr Umsatz erzielt wurde. Infografik: Rekordgewinn für AmazonRekordgewinn für Amazon

Taggleiche Lieferung für alle Produkte

Diese Erfolge scheinen ein Anlass für Amazon zu sein, den Prime-Versand jetzt weiter zu ver­bes­sern. Zukünftig sollen Prime-Kunden auf der gesamten Welt ihre Bestellung am gleichen Tag geliefert bekommen. Dies war bislang nur in einigen Regionen und auch nur bei bestimmten Produkten der Fall. Gegenüber der FAZ hat Finanzvorstand Brian Olsavsky er­klärt, dass die taggleiche Lieferung zum Standard für Prime-Mitglieder werden soll. Derzeit ist jedoch noch unklar, bis wann der Online-Versandhändler diese Neuerung tatsächlich umsetzen möchte. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass 2019 große Fortschritte in diesem Bereich gemacht werden können.

Zunächst sollen die Prime-Kunden in den USA sowie Kanada von der taggleichen Lieferung profitieren. Anschließend wird der schnelle Versand der Reihe nach in zusätzlichen Ländern angeboten. Die Aufrüstung der eigenen Infrastruktur soll den Konzern im zweiten Quartal etwa 800 Millionen Dollar kosten. Dieser Betrag soll nötig sein, um Logistikzentren besser zu vernetzen und Lagerhallen ausbauen zu können. Da Prime-Kunden mit ihren Vorteilen mehr Geld als normale Amazon-Nutzer ausgeben, dürfte sich die Investition schnell rentieren.

Amazon, Logo, Versandhandel Amazon, Logo, Versandhandel DPA
2019-04-27T16:39:00+02:00
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr CHUWI 14,1-Zoll-Notebook-Ultrabook Herobook Intel Atom X5-E8000, 1,04 GHz bis 2,0 GHz 1920 x 1080 HD-Bildschirm mit Blendschutz 4 RAM 64 GB HDMI M.2 Slot WiFiCHUWI 14,1-Zoll-Notebook-Ultrabook Herobook Intel Atom X5-E8000, 1,04 GHz bis 2,0 GHz 1920 x 1080 HD-Bildschirm mit Blendschutz 4 RAM 64 GB HDMI M.2 Slot WiFi
Original Amazon-Preis
249,00
Im Preisvergleich ab
249,00
Blitzangebot-Preis
211,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,35
Im WinFuture Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden