Microsoft verteilt neue Intel Microcode-Patches gegen Spectre und L1TF

Sicherheitslücke, Intel, Spectre, Meltdown, Foreshadow, SGX Bildquelle: Intel
Microsoft startet die Verteilung neuer Microcode-Updates, die CPU-Schwachstellen von Intel beheben. Dabei sind jetzt auch Patches für die erst vor kurzem vorgestellte Foreshadow/L1 Terminal Fault (L1TF)-Schwachstelle.
Infografik: Intels CPU-Bezeichnungen kurz erklärtIntels CPU-Bezeichnungen kurz erklärt
Die Updates stehen ab sofort für eine Vielzahl an Intel-Prozessoren zur Verfügung und werden passend je nach Betriebssystem-Version über Windows Update und über den Windows Update Katalog verteilt. Die Patches gehen eine Reihe an Schwachstellen in den Intel-CPU-Baureihen an, die als Spectre und seine Varianten bekannt geworden sind. Da die Microcode-Updates auf die Hardware-bedingten Schwachstellen und damit gerätespezifisch ausgeliefert werden, kommen sie auch nicht mit den regulären kumulativen Monats-Updates für Windows 10.

Update-Hinweise in der Knowledge Base


In den Update-Beschreibungen heißt es: "Intel hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie ihre Validierungen abgeschlossen haben und damit begonnen haben, Microcode für aktuelle CPU-Plattformen im Zusammenhang mit Spectre Variant 3a (CVE-2018-3640: "Rogue System Register Read (RSRE)"), Spectre Variant 4 (CVE-2018-3639: "Speculative Store Bypass (SSB)"), L1TF (CVE-2018-3615, CVE-2018-3620, CVE-2018-3646: "L1 Terminal Fault") zu veröffentlichen.

Zusätzlich zu den bereits in KB4100347 veröffentlichten Mikrocode-Updates für Spectre Variante 2 (CVE 2017-5715: "Branch Target Injection") enthält dieses Update auch Microcode-Updates von Intel für die folgenden CPUs." Es folgt die Auflistung der entsprechenden Prozessoren-Familien.

Mehr zu den Schwachstellen bei Intel

Die neu zur Verfügung gestellten Patches sind für eine Vielzahl CPU-Varianten erhältlich. Weitergehende Informationen zu den Spectre-Sicherheits-Updates hatte Intel bereits Anfang des Jahres veröffentlicht und seither laufend aktualisiert.



Siehe auch:
Sicherheitslücke, Intel, Spectre, Meltdown, Foreshadow, SGX Sicherheitslücke, Intel, Spectre, Meltdown, Foreshadow, SGX Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:10 Uhr QNAP TS-253Be-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L, Powerful 2-Bay Storage ServerQNAP TS-253Be-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L, Powerful 2-Bay Storage Server
Original Amazon-Preis
371,95
Im Preisvergleich ab
346,00
Blitzangebot-Preis
304,29
Ersparnis zu Amazon 18% oder 67,66

Tipp einsenden