Phishing-Radar: Verbraucherzentrale warnt vor Fake-DHL-Paket-Mails

Betrug, Spam, Phishing, email, DHL Bildquelle: Verbraucherzentrale
Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt aktuell vor täuschend echten Phishing-E-Mails im Namen von DHL. Es gab demnach zahlreiche Beschwerden von Betroffenen, die Links in nachgebauten Paket­ver­fol­gungs-Benach­richtigungen geklickt hatten. Die Masche mit der angeblichen DHL-Paketverfolgung ist nicht neu, taucht aber aktuell wieder vermehrt auf. Laut der Warnung der Verbraucherzentrale wurden ihnen im August zahlreiche E-Mails weitergeleitet, die den bekannten Paketverfolgungs-Benachrichtigungen von DHL nachempfunden wurden. Die unbekannten Betrüger geben darin vor, dass ein bestelltes Paket auf den Nutzer wartet. Dabei heißt es laut der Verbraucherzentrale, "der Kunde sei nicht unter der angegeben Anschrift aufzufinden, weswegen das Paket nun bei einem Nachbarn liege".


Abgreifen der Nutzerdaten

Der eigentliche Paketempfänger müsse sich nun mit seinen Daten legitimieren, um weitere Informationen zum Verbleib des Pakets anzufordern. Auf der Seite, die die Betrüger für dieses Abfangen der Kundendaten nachgebaut haben, funktionieren weitere Links wie zum Beispiel "Über uns" oder "Kontakt" nicht. Gibt dort jemand seine Kundendaten an, werden sie unverschlüsselt an die Betrüger übersendet.

Die Optik dieser angeblichen DHL-Benachrichtigung wurde dabei ziemlich originalgetreu nachempfunden. Hinweise über einen Betrugsvorsatz bekommt man erst, wenn man sich den Weiterleitungslink ansieht, denn er stammt nicht von Servern von DHL.

Gerade weil es sich bei diesem Phishing-Versuch um eine Nachahmung der DHL-Paketverfolgung handelt, ist die Gefahr darauf hereinzufallen groß. Denn viele Nutzer klicken unbedarft die Links in solchen E-Mails, da sie vielleicht tatsächlich gerade auf ein Paket warten.

Sammelseite für aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale sammelt auf einer Sonderseite Hinweise zu Phishing-Wellen, die meist im Namen großer bekannter Unternehmen erfolgen. In diesem Jahr gab es unter anderem vermehrt Phishing-Versuche im Namen von Banken, Amazon und Herstellern wie Apple. Infografik: Das sind die erfolgreichsten Betreff-Zeilen beim PhishingDas sind die erfolgreichsten Betreff-Zeilen beim Phishing Siehe auch:
Betrug, Spam, Phishing, email, DHL Betrug, Spam, Phishing, email, DHL Verbraucherzentrale
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:00 Uhr UMIDIGI - One - One ProUMIDIGI - One - One Pro
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden