Ho0tmail & MZSN: Microsoft verklagt Domain-Squatter

Internet & Webdienste Microsoft hat Klage gegen eine Firma aus Kalifornien angestrengt, die unter Verwendung von Domainnamen, welche denen von Hotmail und MSN stark ähneln, versuchte Internetnutzer auf ihre Websites zu locken. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lach auf sowas fall ich niemals rein. Aber schon krass der unterschied
 
Wow, das wird teuer!
 
@Webchen: eine Klage dagegen, schön und gut, meiner Meinung nach auch berechtigt. Aber 24 Domains zu je 100.000 Dollar... find ich heftig.
Ich hoffe MS will damit bestenfalls Druck ausüben, um es zu einer außergerichtlichen Einigung kommen zu lassen. Wenn nicht, fänd ichs ziemlich daneben.
 
@Chemist: aus welchem grund sollte ms das außergerichtlich regeln wollen?
 
@_rabba_u_k_e_& oversoul: Weil ich davon ausgehe, dass es einfache Menschen sind, die darin einfach eine Chance sahen besser Geld zu verdienen. Und wer wäre nicht froh, ein klein wenig bessere Chancen zu haben. Außerdem glaube ich ist die Summe etwas weit her geholt. Ich gehe zumindest mal nicht davon aus, dass sie als Privatleute mehr als 2,4 Mio Gewinn erwirtschaften konnten. Und wenn eben nicht, wie zu erwarten wäre, wäre deren Leben gehalten. Deswegen find ichs übertrieben hart.
 
@Chemist: Ich denke eher, dass die mit so einer hohen Strafe bewirken wollen, dass keine Leute das nachmachen
 
Und wofür nun der Schadensersatz? Welcher Schaden kam da denn nun zustande? Haben die Leute dann auf der Traingsgeräteseite Linux / OOo geladen, anstatt wie gewollte Windows / Office zu kaufen?
 
@klein-m: nein die Leute haben ihr Geld für Trainingsgeräte ausgegeben und hatten somit kein Geld mehr um Microsoft Produkte zu kaufen und sind somit potentielle Raubmordkopierer geworden!
 
@klein-m: Ich finde auch das Microsoft da keinen Schadensersatz beantragen darf, allerdings finde ich sollten solche Domains abgeschaltet werden...
 
@klein-m: naja, es kann durchaus ein imageschaden entstanden sein. wenn user die sich sowieso technisch nicht gut auskennen, z.b. auf die msn homepage von ihrem sohn oder sonstiges geleitet werden ("schau mal auf msn, da gibt es tolle news, is von microsoft"), und dieser user sich vertippt und dann auf die fitness seite kommt, könnte er glauben microsoft is einen deal mit einem fitness-geräte hersteller eingegangen, und verweist alle auf die fitness-firma......... naja, also wenn ich mir meinen text jetz so durchles klingt das schon sehr absurd, aber so ähnlich könnte schon ein imageschaden zustande kommen, denk ich mir mal ;)
 
@dartox: naja aber wie kann man sich so dermaßen vertippen? Wenn es hootmail wäre ok, aber es ist ho0tmail, das tippt man nicht einfach mal ausversehen ein. (das zweite o ist eine Null)
 
@klein-m: Hör auf dartox, der hat Recht. Das ist auch nach deutschem Recht strafbar. 100.000 Euro ist vielleicht etwas übertrieben, aber das wird in der zweiten Instanz meistens sowieso runtergesetzt.
 
@klein-m: Wie ich es schonmal geschrieben hatte, bin ich der Meinung, dass eine Firma sich die Domains vorher kaufen muss, um solche Mißverständnissse schon im Vorfeld zu vermeiden. Das ist eine fahrlässige Unterlassung der entsprechenden Firmen, die sich solche Domains nicht aneignen, weil die sicher einen kleinen Nebenverdienst für lau erhoffen!
 
MS spinnt. Hoffentlich gewinnt diese Firma aus Kalifornia. Hallo? Das ist nur ne Domain....
 
@Illidan: ... und diese Domains hören sich zufälligerweise nicht an wie Microsoft-Produkte/Services.
 
@about:blank: spielt das 'ne Rolle? Paris Hilton wurde auch nicht von Frankreich verklagt, weil sie so heißt wie deren Hauptstadt! Zudem hört sich (zumindest für mich) MZSN so gar nicht nach MSN an. Also was MS da abzieht sind Machtspielchen, nur um zu zeigen wer hier was zu sagen hat! Unterstes Niveau wie ich finde...
 
@kalt_gekocht: "anhören" ist die eine Sache, die beiden genannten Domains spielen eher auf die Wurstfinger-Fraktion an. ho0tmail - beim tippen vom "o" etwas zu hoch gegriffen und die "Null" miterwischt. Ebenso mzsn, beim "s" etwas zu tief gerutscht und das "z" mit erwischt (englische Tastatur). Dennoch ist "Schadensersatz" in meinen Augen unangebracht.
 
Ui, mal ein Titel bei dem die Tippfehler zum Artikel gehören :D
 
egal was man liest und wo man es liest ... irgendwie dreht sich alles nur um lizenzen und markenrechte ... :-( microzoff steht dem apfel in nichts nach ... ich finds kacke !
 
Ho0tmail meinetwegen, aber MZSN? Microsoft hat doch kein Patent auf Abkürzungen! Wenn die mit MZSN durchkommen, wart ich nur noch darauf das RWE Rewe verklagt.
 
@Mino: Joa und selbst http://amazon.de und http://amazone.de vertragen sich recht freundlich nebeneinander :) Wobei Ich zugeben muss, dass Ich auch bei Beiden Anbietern schon eingekauft hab (allerdings beim Händler um die Ecke :P)
 
was einige hier wieder labern, krass. :D wenn MS nun sagen wuerde "strafe ist 100,00$ pro Domain" wuerde man doch auslachen und sich denken.. "wow. was fuer ne Strafe, das mache ich auch mal und mache Ngewinne durch aehnlichen Namen und muss nur 100$ zahlen". Die Strafe ist wie einige gut sagten entweder zur Abschreckung von Nachahmern oder damit er Druck bekommt, es auch wirklich zu machen.
 
Naja ok sowas finde ich (bei ho0tmail.com) ok...den das fählt ganz klar auf das dies absichtlich gemacht wurde um hotmailer auf eine falsche Seite zu locken :S
 
@Edelasos: Bie mzsn.com ist es auch eindeutig. Man denke an Tastaturen mit englischen Layout. Da ist das z direkt unter dem s (y und z sind im deutschen layout getauscht).
 
Hallo? Wer bitte tippt den *versehentlich* noch eine 0 hinter das o von hotmail? Oder ein Z bei MSN? (Und wer tippt eigentlich überhaupt MSN)? Bei ernsthaften Tippfehlerdomains mit Buchstabendrehern oder -dopplern, okay, aber kann diese Domain überhaupt eine nennenswerte Zahl von Hits aufweisen?
 
@thomas.live: mzsn sicherlich (siehe Post bezüglich Engl-Tastatur), aber bei ho0tmail geb Ich dir Recht, das wäre schon argh :)
 
@Firestorm87:
Gibt auch Menschen mit dicken Fingern, die dann zufällig 2 Tasten drücken und dann könnte sowas wie o0 passieren!
Mich würde ja mal interessieren, wie die weiteren Domains lauten?!
ho9tmail.com, hoitmai.com, hoktmail.com, holtmail.com, msxn.com, msdn.com, mswn.com, msan.com ??? xDDD
 
@s1n: msdn = microsoft developer network // Ich gehe davon aus, das rechtmäßiger Besitzer dieser Domain bereits Microsoft ist :P
 
@s1n: Sorry, hatte Iwie nicht aufm Zeiger, dass o0 genau so nebeneinander liegt wie sz (engl) oder mn....
Nagut... sowas passiert schon öfter
 
und ich hab mich immer gefragt, was aus Alf geworden ist ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr