Video-Portal YouTube muss "South Park" entfernen

Internet & Webdienste Der Erfolg des Video-Portals YouTube basiert zu einem großen Teil auch auf den dort verfügbaren Serien und Shows aus dem US-Fernsehen, die ohne die Zustimmung der Sender veröffentlicht wurden. Bisher konnte man unter anderem ganze Folgen der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So ein Dreck aber auch ... MANN!!!!

Gestern wollte ich mir auch ein Video anschaun und dann kam au "Video was removed due to violation of our service conditions" (oder sowas)

Urheberrecht stinkt.
 
@Ensign Joe: Hast Recht so ne Sauerei. Letztens als ich mein Auto in der Reperatur hatte haben die doch glatt Geld für die Arbeitszeit verlangt? dazu kann ich echt nur eins sagen: Bezahlte Arbeitszeit stinkt.
 
@open4all: Jaja, nur hat die Werkstatt dein Auto ja nicht gebaut. Siehe: "Die Macher der nun entfernten Shows hatten in Interviews ihre Fans sogar aufgefordert, das Internet zu nutzen, um die Sendungen nach ihrer Ausstrahlung sehen zu können."
 
@ Ronny@Home: Und daraus interpretierst du das sie kostenlos auf youtube meinen?
 
@.omega.: Das bedarf keiner Interpretation, das ist wohl logisch. Was könnten Sie wohl gemeint haben, wenn es noch keine anderen Plattformen für diese Medien gibt? Mir wäre jedenfalls nicht bekannt, daß ein kostenpflichtiger Stream von diesen Sendungen existiert.
 
@Ensign Joe:
Die Macher haben nicht die Rechte an der Sendung, sondern die/das Unternehmen, an das sie diese Verkauft haben. Den Sender wird es wohl kaum freuen, wenn man es auch online ohne Werbung jeder Zeit sehen kann.
Ebenso kann ein Autor auch nicht einfach Kopien seines Buches verschenken.
 
Wobei man aber auch sagen muss, dass die optische Qualität von Serien auf youtube häufig ziemlich mies ist. So ne Art mp3 mit 64kbit oder weniger. Deshalb: so what?
 
@all: möchte nur nochmal auf die Ironie meines obigen Postings hinweisen, ich glaube die ahebn nicht alle gefunden obwohl es gerade so danach trieft
 
@open4all: doch die ironie wurde schon verstanden, nur eben nicht von allen :-)
 
Schade, da gibts (ist noch online) ne Folge "make love not warcraft" die absolut sehenswert ist :=)
 
@DrJaegermeister: mehr als nur sehenswert xD
 
Also die Folge ist einfach nur genial und so ziemlich die lustigste. Als Kyles Vater dann am Ende stirbt und diese sterbe Geräusche am Ende macht, da habe ich mich so kaputt gelacht.
 
@DrJaegermeister: gibts die jettz acuh in deutsch?
 
@ ThunderKiller : Nee ich glaub nicht, alle South Park Folgen die ich dort gesehen habe waren in Englisch.
 
@ThunderKiller: South Park habe ich mir einmal auf deutsch angetan, auf RTL oder Prosieben glaub ich. Das ist echt nicht vergleichbar. Alleine Cartmans lispeln auf englisch ist zu geil.
 
und so gehen die beliebten videoportale nieder. shice film+musikindustrie
 
Find ich bescheuert... Was, wenn ich eine Folge mal verpasse? Dann BESTEHEN die Sender darauf zu warten, bis sie diese wieder austrahlen? Außer es gibt von der jeweiligen Serie eine Staffel-DVD... Aber bei YouTube läufts doch ca. wie im RL. Die da hochgeladenen Videos anzusehen, wäre genauso wie damals vom Nachbarn eine VHS auszuleihen nur, dass dieser dank dem heutigen Fortschritt ein paar Tausende Kilometer entfernt ist.
 
@frisch85:
nein, es ist kein Privater Gebrauch, sondern eher eine Öffentliche Vorführung.
Und dann noch auf einer Gewerblichen Seite, die wahrscheinlich mit Werbeeinblendungen verdient.
 
nun, wo Google es aufgekauft hat, wird es interessant.
Vorher, als es ne low/nonprofit Oberfläche war, wars denen sch.... egal...
Frag mich sowieso wieso eine Oberfläche so überbewertet verkauft wurde, die hatten bisher echt low-einkünfte durch klick-banner....
Durch den Erlös hätten se sicher in 100 Jahren keine 1,6milliarden Google-Dollar erwirtschaftet... So ich bastel mir nun ne Stream Oberfläche mit Notepad.exe und lass mich in 1,5 Jahren für 10 Fantastilliarden M$-Dollar aufkaufen... sucht noch wer nen job als partner? >_-
 
ich denke das wird nun der anfang vom ende für youtube sein ...
 
@navigator: der anfang ist schon vorbei... als erstes wurden sehr viele japanische inhalte entfernt^^
 
jo was bringt mir youtube und google.video wenn da nur noch custom müll läuft :/
 
Dadurch wird YouTube auf langer Sicht untergehen und ähnliche Portale werden die Nachfolge antreten. Gibt ja schon einige Kandidaten, zu denen dann wohl viele YouTube Benutzer abwandern werden. Find es jedenfalls sehr schade, dass es soweit kommen musste, YouTube war eine meiner liebsten, wenn nicht sogar meine Lieblingsseite.
 
Da fällt mir der Spruch ein "Mess with the best, and die like the rest....."
Was ist denn aus dem Clone für Yahoo geworden, leben die noch?
 
@Tofte: dort funzt noch alles :)
 
@Tofte: @patty1971: dann sollte ich mal schnell bei der riaa petzen, oder stehn die in der Lohnliste von Yahoo?!?
 
Die Rechteinhaber sind sowas von bescheuert ... Ich als Rechteinhaber würde meine Sendung in üblicher YouTube-Videoqualität dort selbst einstellen und vorher mit Werbung spicken. Von YouTube würde ich mir die Nutzungsstatistiken holen und so die Werbung abrechnen. ... Oder man macht es anders ... YouTube verlinkt nur die Streams die auf meinen Servern mit "Realtime" Werbung zu sehen sind, so kann ich gleich die Nutzungsstatistiken selbst erheben. So könnte man als Fernsehsender sein Abdeckungsgebiet auf die ganze Welt ausdehnen. :) ... Aber nein man bekommt nicht mal auf den Homepages der Sender selbst einen Stream zu sehen von einer Sendung die man verpasst hat.
 
@Ruffus2000: Das wär doch mal ne gute Idee, die Rechteinhaber der auf YT hochgestellten Videos dürfen sich für jede 10 Minuten 1 Minute Werbung reinschneiden an einer X-beliebigen Stelle. Das würde dann bestimmt alle zufrieden stellen.
 
@Ruffus2000: Finde ich 'ne gute Idee :>.
 
@Ruffus2000: Wenn du wirklich Rechteinhaber wärst, würdest du vielleicht auch anders denken. Da wir beide keine sind, ist unser Gedanken dazu wohl genauso naiv, wie wenn der OttoNormalMensch darüber redet, was er in der Politik anders reden würde.
 
@Lofote: Was spricht gegen meinen Vorschlag? Da hab ich noch eine Frage an dich: Wie anders sollte ich denn denken deiner Meinung nach? Btw. Wer sagt dir das ich kein Rechteinhaber bin?
 
was für sportclips müssten entfernt werden? :)
 
@aallex2: Die Sexy Sport Clips von DSF :D
 
Alles aber NICHT South Park... :(
 
Hehe, demnächst klagen noch Software-Schmieden, dass ihre Spieletrailer heruntergenommen werden sollen.. dümmer geht's bald nicht ^^
 
bis jetzt is aber noch ziehmlich viel an south park drinne. (ein glück)
 
So kann man auch ein Video Portal kaputt machen. :-( Es wird wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis viele interessante Inhalte gelöscht wurden und damit natürlich auch das Interesse stark zurück gehen wird.
 
Scheisse. Jezz haben die Sender sogar was dagegen, dass man das, was die ohnehin frei aussenden, anschaut??? Dabei ist das eigentlich Publicity.
 
Irgendwie ziemlich albern, das was da an Flash Gedöns bei Youtube steht, auch nur anähernd mit "Videos" zu vergleichen. Selbst eine alte VHS Kassete bringt ein Vidieo unvergleichbar besser auf den Schirm, als diese alberne Flashgeschichte in Briefmarkengröße, bei der sowieso aufgrund der nicht vohandenen Qualität allenfalls zu ahnen ist, was da zu sehen sein sollte. Die Content Industrie wird immer beklopperter, was obendrein damit einhergeht, das sie immer schlechtern Content liefert. Mir fallen z.B. für diese Jahr keinerlei Filme ein, die es wert wären, im Kino gezeigt zu werden (oder im Kino gesehen zu werden). Aber die werden wahrscheinlich immer noch nichts kapieren, selbst wenn die letzten vergrault sind, die überhaupt noch bereit sind, sich das Zeug reinzuziehen. Die gute Nachricht ist dafür aber, das das Zeug der Content Industrie auch niemand braucht. :-) Gruß, Fusselbär
 
Ach das darf doch nicht wahr sein! Wie können die Sender denn nur so dumm sein? Wieso machen die keine Verträge mit Google/YouTube? Immerhin kann man ja nachvollziehen, wieviele Leute sich was angucken und wie gut sie es fanden. Die Sender können also kostenlos ein internationales Publikum erreichen und auch noch direktes Feedback erhalten. Und den Jungs von Google sollte doch wohl etwas einfallen, wie sie das wirtschaftlich nutzen könnten. Mensch das ärgert mich echt. Naja okay, vielleicht stellen die Sender ja bald doch selbst Sendungen probeweise mal rein, wenn sie die Amateuer-Uploads gekillt haben. Alles andere wäre doch wohl total dämlich... ICH WILL US SHOWS UND SERIEN SEHEN! :)
 
Natürlich verstehe ich das Problem der rechtlichen Lage hier. Aber, wie Nummer 17 hier schon sagte, sehen wir der Sache doch mal ins Auge. Ob ich mir bei BIT TORRENT jetzt ne Show runterlade, was ja nicht rechtens wäre, oder mir bei Youtube ne 350x irgendwas pixelige Flashvariante davon anschaue, das ist noch ein Unterschied. Öffentliche Ausstrahlung hin oder her, von geniessen kann man bei den Pixeln wohl kaum reden.
Trotz allem kaufen sich die Leute die DVD´s dann für Ihre Sammlung denn ich bin sicher das die Qualität den Leuten lieber wäre und sie dann auch bereit sind Geld dafür hinzulegen aber bestimmt nicht, um mir erst mal zu überlegen ob mir das Video, der Clip oder was auch immer, mir das Geld wert wäre. Denn wenn ich mir die DVD nicht kaufen würde und auch den Clip nicht bei YT als Beispiel anschauen würde, hätten sie ja auch keine Kohle von mir gekommen. Ich seh sowas eher als Anreiz um sich wirklich zu überlegen ob es sich lohnt dafür Geld auszugeben damit ich ne anständige Qualität davon habe.
Das sollten die Medien mal beachten bevor sie grundsätzlich immer von der bösen Copyrightverletzung anfangen.
 
Auf der offiziellen Seite stand mal in der FAQ, dass Matt und Trey (Erfinder von South Park) absolut nichts gegen Verbreitung der South Park Folgen hätten, sei es nun Filesharing oder überhaupt. Ihnen sei es nur wichtig, dass SP von den Leuten geguckt wird und sie die Massen erreichen. Anscheinend haben sie diese Auffassung nun geändert..
 
@Drapid: ich fürchte, nicht die haben die Auffassung geändert. SP gehört mehr oder weniger dem Sender.
 
@Drapid: Die Rechte an SP hat wohl leider ComedyCentral wie Kirill schon sagte... deshalb blubbt ja immer schön das Logo nach jeder Folge. *bilpib bilpib*
 
ohh man Youtube hat nur probs :D :)
 
youtube 2006-2006 rest in peace
 
@baze: Korrekterweise 2005 - 2006, immerhin gibs den laden schon über 1,5 Jahre.
 
Nach der übernahme von Google wird am Ende eh nichts übrigbleiben ausser Werbespots und Privataufnahmen wo keine bekannte Persönlichkeit verunglimpft wird.
 
Nu is die WoW Folge von SP weg :'( *RUMHEUL!!!*
 
Schade schade.
Es wird genau so kommen wie in der Musikindustrie. Viele werden sich das illegal holen, obwohl diese Videos große Beliebtheit haben und die Sender (und Rechteinhaben) damit Ihren Namen weiter verteilen könnten.
Ich dachte zumindest, Werbung sei ein magisches Wort. Wohl eher nicht, hauptsache ich habe mein Recht ! tz tz tz
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles