2 Tage Rabatt: Surface Pro 4 mit Type Cover 499 Euro günstiger

Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, Type Cover, Type Cover 4 Bildquelle: Microsoft.de
Microsoft will mit einem weiteren zeitlich begrenzten Angebot den Kauf des Sur­face Pro 4 ankurbeln. Wer jetzt schnell zugreift, bekommt das Surface Pro 4 i5 8 GB RAM & 256 GB SSD mit Type Cover für 999 Euro. Dazu gibt es einen weiteren Deal, der das Pro 4-Modell mit 4 GB RAM & 128 GB SSD um 399 Euro günstiger macht. Mit seinem neuesten Aktions-Angebot, das nur für 48 Stunden gilt, bietet Microsoft das Surface Pro 4 i5 für 499 Euro unter Listenpreis des Geräts an. Da man für den Nachfolger Surface Pro in der vergleichbaren Variante fast 1.450 Euro bezahlt - und das noch ohne Type-Cover - bietet Microsoft somit ein durchaus interessantes Angebot für alle, die nicht unbedingt das neueste Surface-Modell brauchen.
Microsoft Surface Pro 4Surface 4 Pro mit (zugeklappten) Type Cover und Pen
Das Surface Pro 4 i5 mit einem Hauptspeicher von 256 Gigabyte, 8 Gigabyte RAM und Type Cover kostet während des kurzen Aktionszeitraums 999 Euro. Studenten, Dozenten oder Mitarbeiter an Universitäten und Hochschulen haben es sogar noch ein bisschen besser, denn für diese fällt der Preis um weitere 10 Prozent auf 899,10 Euro. Es gibt also ganze 99,90 Euro zusätzlichen Rabatt.



Darf's auch ein bisschen weniger sein?

Die starke Ausstattung des genannten Gerätes wird gar nicht benötigt? Kein Problem: Microsoft bietet im Aktionszeitraum ein weiteres Surface Pro 4 Modell zum Sonderpreis an. Mit Core i5-Prozessor, 128 Gigabyte SSD-Kapazität, 4 Gigabyte RAM und dem Type Cover werden hier 849 Euro berechnet - und damit 399 Euro weniger, als der offizielle Listenpreis. Der Studentenpreis beträgt hier sogar nur 764,10 Euro.

Mit dem i5 Modell des Surface Pro 4 ist man immer noch ziemlich gut aufgestellt. Der Kauf im Bundle macht es zudem noch erheblich günstiger, und für einen produktiven Einsatz sind die beliebten Type Cover für viele sowieso Pflicht. Wem das neue Surface Pro also als kleines Upgrade zu wenig Neues bringt, kommt mit Microsofts Extra-Deal für wenig Geld dennoch zu feinster Tablet-Hardware.


Dank neuer Firmware noch besser

Um Kinderkrankheiten, wie kurz nach der Markteinführung, muss man sich heute mit dem Surface Pro 4 keine Gedanken mehr machen. Mit verschiedenen Firmware-Updates hat Microsoft über die Zeit die Macken beseitigt und auch die Performance verbessert. Das letzte Surface Pro 4 Update vom Mai hat etwa die Akkulaufzeit durch einen deutlich sparsameren Schlafmodus verlängert und die Touch-Eingabe weiter optimiert. Und auch die SSD-Performance ist bei neueren Surface Pro 4 Modellen höher als zur Markteinführung.

Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4
Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4Microsoft Surface Pro 4

Was das Surface Pro 4 genau zu bieten hat, und warum wir es für fast uneingeschränkt emp­feh­lens­wert halten, könnt Ihr in unserem aus­führ­lichen Testbericht nachlesen.

Leistungsmäßig kann sich das im Bundle angebotene Modell auch 2017 immer noch sehen lassen. Mit der größte Unterschied neben der etwas geringeren Performance ist sicher die im Vergleich zum neuen Surface Pro etwas kürzere Akkulaufzeit. Abgesehen davon ist das Surface Pro 4 immer noch eines der besten verfügbaren Windows-Tablets am Markt. Wer eines der Surface Pro 4 Bundles jetzt kauft, erhält, wie im Microsoft Store üblich, kostenlosen Versand, 30 Tage Rückgaberecht und Service direkt von Microsoft.
Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, Type Cover, Type Cover 4 Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, Type Cover, Type Cover 4 Microsoft.de
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden