Microsoft veröffentlicht neue Windows 10 Previews für PC und Mobile

Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Oberfläche, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Fall Creators Update, Fluent Design System, Outlook Mail, Fluent, Microsoft Fluent Design System, Fluent Design Bildquelle: Windows Central
Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar hat neue Vorab-Versionen für das kommende Windows 10 Fall Creators Update angekündigt - und zwar in ihrer gewohnten Weise gut versteckt in einem Foto bei Twitter.
Schaut man sich das neue Bild der Insider-Entwicklungs-Leiterin genauer an, entdeckt man die Hinweise für zwei neue Previews auf einem Notizblock. Die Rede ist dabei von Build 16199 für den PC und von Build 15125 für Mobile. Kurze Zeit nach dieser Twitter-Ankündigung war es dann schon soweit, die neuen Builds sind mittlerweile bereits veröffentlicht worden. Beide Builds sind ab sofort erhältlich und können von angemeldeten Insidern im Fast Ring geladen werden.
Im Windows Blog gibt es jetzt einen umfangreichen Beitrag für alle Änderungen der neuen Vorabversionen. Die Neuerungen schauen wir uns getrennt in einem gesonderten Beitrag genauer an:

Das ist alles neu im Windows 10
Fall Creators Update Build 16199

Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC

  • Windows Defender Application Guard (WDAG) arbeitet nun wie erwartet auf Touch-fähigen PCs.
  • [FÜR ENTWICKLER] Der XAML-Designer in Visual Studio 2017 trifft auf einen Fehler, der einen Squiggle-Fehler unter ThemeResource-Verweise auf XAMLs generic.xaml-Ressourcen verursacht. Bitte aktualisieren Sie auf die neueste Version von Visual Studio 2017 Preview (Version 15.3 - 26510.00) oder später. Wenn Visual Studio 2017 Preview bereits installiert ist, können Benutzer aktualisieren, indem Sie das Visual Studio Installer starten und auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken. Sie können vergewissern das Sie den richtigen Build der Visual Studio Preview haben, indem Sie auf Hilfe und dann Über klicken, dort sollte stehen, dass Sie auf Version 15.3 (26510.0-Preview) oder höher sind.
  • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führte, dass viele Win32-Apps nicht starten, wenn bestimmte Antivirenprogramme vor dem Upgrade aktiv waren.
  • Wir haben das Windows Defender Security Center aktualisiert, um gestoppte Treiber nicht mehr als Problem zu markieren. Zudem wird maximale Helligkeit bei Anschluss an die Steckdose nicht mehr als eine Warnung gekennzeichnet.
  • "Note Quick Action" wurde entfernt, nachdem Anwender die Option nur sehr wenig nutzen.
  • Wir haben unsere Migrationslogik aktualisiert, so dass von diesem Build aus der Zustand der Rotationssperre über Upgrades erhalten bleibt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Farbprofile nach dem Start bestimmter Vollbild-Spiele ignoriert werden.

Windows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators Update
Windows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators UpdateWindows 10 Fall Creators Update

Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für Mobile

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem ein Anruf nach dem Entfernen des Headsets auf einigen Telefonen nicht auf den Lautsprecher gewechselt wurde.
  • Wir haben die Performance und den Stromverbrauch für Apps wie Fitbit, für Verbindung, Synchronisierung und Benachrichtigungen verbessert.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Benachrichtigungen nicht auf den PC des Benutzers gespiegelt wurden und Cortanas Cross-Device-Einstellungen nicht funktionierten.
Haben euch die neuen Builds bereits erreicht und seid ihr schon dabei, sie zu installieren? Teilt eure ersten Eindrücke mit uns in den Kommentaren.

Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Oberfläche, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Fall Creators Update, Fluent Design System, Outlook Mail, Fluent, Microsoft Fluent Design System, Fluent Design Microsoft, Windows 10, Design, Interface, Oberfläche, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Windows 10 Redstone 3, Fall Creators Update, Fluent Design System, Outlook Mail, Fluent, Microsoft Fluent Design System, Fluent Design Windows Central
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

Tipp einsenden