Xbox E3-FanFest: Microsoft lässt erste Spieler an die Xbox Scorpio

Microsoft, Xbox, Xbox One, Prozessor, Cpu, Project Scorpio Bildquelle: Microsoft
Zur Spielemesse E3 im Juni in Los Angeles wird Microsoft wieder einer Reihe von Fans die Möglichkeit geben, an einem exklusiven Event teilzunehmen: Das diesjährige Xbox Fanfest verspricht dabei den Erstkontakt mit der neuen Spielekonsole Projekt Scorpio.
Da die E3 in Los Angeles in diesem Jahr erstmals auch Otto-Normal-Spieler und nicht nur die Fachpresse und Angehörige der Spielbranche auf das Messegelände lässt, wird Microsoft nun auch zum ersten Mal ein Fanevent im Rahmen der E3 veranstalten. Dabei dürfte es besonders spannend werden, denn schließlich hat der Konzern bereits unmissverständlich durchblicken lassen, dass die neue High-End-Konsole Xbox Scorpio definitiv final vorgestellt wird. Xbox "Scorpio"Diese Einladung ging bereits an die Pressevertreter.

Teilnahme am Xbox E3 Briefing

Das Xbox Fanfest 2017 wird daher auch gleich am 11. Juni starten und mehrere wichtige Termine enthalten. Los geht es mit der exklusiven Teilnahme an dem Xbox E3 2017 Briefing am Sonntag, den 11. Juni. Anschließend lädt Microsoft noch zu einem Xbox Community-Event am Sonntagabend ein. Am 12. Juni geht es dann weiter mit einer Early Access-Session mit den neuen "Xbox Exklusivtiteln, Project Scorpio und die größten Blockbuster", schreibt Microsoft auf der Sonderseite zum Fanfest 2017. Am 13. Juni ist dann vor allem ein offenes Treffen mit Gleichgesinnten, Entwicklern und anderen Personen aus der Spielebranche eingeplant.


Tickets am 19. April

Für das Fanfest wird der Konzern 500 Tickets in einem Online-Registrierungsverfahren vergeben. Die ersten 400 Tickets werden dabei morgen, den 19.April, an die ersten Interessierten vergeben - es geht dabei der Reihe nach, wer zuerst kommt wird also zu den Glücklichen gehören. Die weiteren Tickets werden dann über den Tag in weiteren Registrierungsslots verteilt freigegeben. Die erste Charge wird ab 15 Uhr deutscher Zeit zu haben sein, anschließend wird über Twitter (#XboxFanFest und @Xbox) bekannt gegeben, wann die nächsten Slots starten.

Ähnliche Fan-Specials hatte Microsoft schon unter anderem im Rahmen der Gamescom in Köln veranstaltet. Dieses Mal wird es wieder 500 exklusive Tickets geben. Voraussetzung dafür ist neben dem normalen E3-Ticket ein Mindestalter von 21 Jahren und ein Xbox Live-Konto und ein Xbox Live-Gamertag. Reise und Unterbringung müssen selbst organisiert und bezahlt werden, stellt Microsoft in der FAQ zum Fanfest klar.

Zudem gibt es noch einiges zu beachten: Interessenten benötigen laut Microsoft eine Kreditkarte für den "Kauf des Tickets": "Die Reservierung eines Xbox FanFest-Tickets ist kostenlos. Bei einer Stornierung fallen jedoch Gebühren an. Tickets sind nicht übertragbar und können nicht weiterverkauft werden." Gaming, Xbox, Scorpio Gaming, Xbox, Scorpio Microsoft
Mehr zum Thema: E3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden