iPhone 7: Bug beim Lightning/Klinke-Adapter, Apple verspricht Fix

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7 Bildquelle: Apple
Das sicherlich umstrittenste Thema beim neuen iPhone 7 ist die Entscheidung von Apple, auf eine herkömmliche 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse zu verzichten. Wer seinen alten Kopfhörer verwenden will, der muss zum beigelegten Adapter greifen. Doch bei dessen Nutzung kommt es zu einem unangenehmen Bug, der unter bestimmten Umständen die Fernbedienungsknöpfe deaktiviert.
Das iPhone 7 ist seit einigen Tagen verfügbar und die ersten Nutzer haben das Apple-Smartphone bereits im Einsatz. Und müssen feststellen, dass das Gerät nicht frei von Kinderkrankheiten ist. So klagen einige Besitzer über ein zischendes Geräusch unter Volllast, nun berichten einige über eine weitere Unannehmlichkeit.

"Glitch" mit EarPods

Denn es gibt Probleme beim Einsatz von Apples Kopfhörern, den EarPods. Denn wenn man ein dem Gerät aktuell beigelegtes Headset per Adapter an das iPhone 7 schließt, dann kommt es nach einiger Zeit zu einem Ausfall der (am Kabel angebrachten bzw. befindlichen) Fernbedienungsfunktion.

iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7
iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7

Das passiert nach einer Zeit von genau fünf Minuten und zwar dann, wenn die Kopfhörer per Adapter angeschlossen sind, der Bildschirm aber nicht aktiv in Nutzung ist oder besser gesagt die Anzeige nicht verändert wird. Twitter-Nutzer Scott O'Reilly hat das Ganze auf Video festgehalten, dieses kann man auf Vimeo sehen (man sollte allerdings nach der Einführung zur Marke von 5:30 Minuten springen).


Dabei kann man sehen, dass nach fünf Minuten Audio-Wiedergabe die Fernbedienung nicht mehr reagiert, das betrifft die Knöpfe wie auch das Mikrophon, das man für Telefonate oder auch Siri-Nutzung benötigt. Laut Business Insider tritt dieser Fehler aber nicht immer, sondern zufällig auf. Als temporäre Lösung kann man die EarPods (es ist derzeit nicht klar, ob und inwieweit Dritthersteller-Kopfhörer betroffen sind) vom iPhone trennen und wieder anstecken, das sollte die komplette Funktionalität wiederherstellen.

Apple hat das Verhalten bestätigt und auf ein künftiges Update verweisen, wann man dieses veröffentlichen wird, teilte das Unternehmen aber nicht mit.
Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7, Apple iPhone 7 Plus Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7, Apple iPhone 7 Plus Apple
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden