Google Now könnte als Inhalt neuer Tabs in Chrome für Android kommen

Google, Android 4.4, Google Now, Launcher Bildquelle: Google
In der mobilen Variante des Google-Browsers Chrome erhält man derzeit die acht am häufigsten besuchten Seiten als Schnellvorschläge angezeigt, wenn man einen neuen Reiter bzw. ein neues Fenster öffnet. Aktuell experimentiert das kalifornische Unternehmen damit, diese "leere" Seite mit weiteren Inhalten zu füllen, genauer gesagt Google Now.
In der mobilen Variante von Chrome öffnet sich beim Anklicken bzw. Tappen des Plus-Symbols ein Tab wie man ihn vom Desktop-Pendent kennt, bei der Smartphone-Ausführung ist es hingegen ein eigenständiges Fenster. So oder so: Bisher wurden dort Vorschläge zu häufig besuchten Seiten gemacht, laut Android Police "spielt" Google aktuell damit, dort Google Now zu integrieren. Google Now in der Chrome BetaSo sieht in Chrome Dev die 'Neuer Tab'-Seite auf Wunsch aus

Chrome Dev

In der Entwickler-Variante von Chrome kann man nämlich diese Ansicht bereits aktivieren, allerdings muss man dafür unter Umständen eine "Flag" in den versteckten Optionen anwählen, das ist über eine Eingabe von chrome://flags in der Adresszeile möglich. Laut dem Android-Blog funktioniert das bereits auch "ein bisschen" in der Chrome Beta-Ausgabe, in der stabilen Version von Chrome hingegen gar nicht - wir konnten in der Betaversion von Chrome aber keine passende Einstellung entdecken.

Bei einigen Nutzern von Chrome Dev ist die Google Now-Ansicht bereits von Haus aus aktiviert. Es gibt in den Flags auch andere Darstellungsvarianten, man kann dort personalisierte Seitenvorschläge erhalten, es lassen sich aber auch anonyme Vorschläge seitens Google einblenden. Wer das ausprobieren will, der sollte bzw. muss natürlich mit Fehlern rechnen.

Google Now ist derzeit auf mehreren Wegen erreichbar, darunter über die Suchleiste und als Teil des Google-eigenen Android-Launchers. Das Feature zeigt u. a. Artikel-Verschläge, Termine, Sportergebnisse, Wetter- und Börseninformationen und ähnliches an.

Siehe auch: Google Now soll individueller werden, will User besser kennenlernen Google, Android 4.4, Google Now, Launcher Google, Android 4.4, Google Now, Launcher Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Tipp einsenden