JDI: Smartphone-Display mit schmalen Rändern an allen Seiten

Display, Bildschirm, LCD, Japan Display, JDI, Pixel Eye, Full Active Display Bildquelle: Japan Display
Der japanische Hersteller Japan Display hat erstmals einen Bildschirm für Smartphones und andere mobile Geräte vorgestellt, bei dem alle Seiten einen sehr schmalen Rand aufweisen. Damit lassen sich künftig Smartphones realisieren, bei denen praktisch die gesamte Front vom Bildschirm abgedeckt wird.
Japan Display (JDI) ist es nach eigenen Angaben bei seinem sogenannten "Full Active"-Display gelungen, die Maße der nötigen Ränder auf ein Minimum zu reduzieren. Waren bisher schon sehr schmale Ränder an drei Seiten des Panels kein Problem, bedarf es herkömmlichen Panels an einer Seite eines breiteren Randes, um dort die für das Display nötige Steuerelektronik unterzubringen. Japan Display Full Active DisplayJDI baut Smartphone-Displays künftig ohne dicken Rand an der vierten Seite Beim "Full Active"-Display von JDI fällt diese Notwendigkeit jetzt weg, weil der Hersteller es geschafft hat, alle nötigen Komponenten und Leitungen in die Fläche des eigenen Bildschirms zu verlegen. Es komme eine "hochdichtes Wiring-Layout" in Kombination mit neuen Herstellungs- und Modulproduktionstechnologien zum Einsatz, heißt es.

Dadurch sei es möglich, die Breite des Randes auch am unteren Ende des Panels auf die gleiche Breite wie an den anderen drei Rändern zu reduzieren. Letztlich könnten die Gerätehersteller dadurch künftig Smartphones bauen, bei denen die Größe des eigentlichen Geräts kaum größer ist als die Maße des Displays. Ob dies dann ergnonomisch ist und wohin die Hersteller Bauteile wie die Frontkamera und den Lautsprecher verlegen, bleibt natürlich noch zu klären.

JDI will die ersten "Full Active"-Displays ab Ende März 2017 in Massenproduktion fertigen, so dass es noch einige Zeit dauern wird, bis wir die neuen Bildschirme in fertigen Smartphones sehen werden. Als erstes Produkt dieser Art hat man ein Display mit 5,5 Zoll Diagonale und Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln entwickelt. Langfristig soll die Technologie auch bei größeren Displays für Tablets, Laptops und andere Produkte zum Einsatz kommen. Display, Bildschirm, LCD, Japan Display, JDI, Pixel Eye, Full Active Display Display, Bildschirm, LCD, Japan Display, JDI, Pixel Eye, Full Active Display Japan Display
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr HUION Kabelloses Professionelles 5080LPI Grafiktablett
HUION Kabelloses Professionelles 5080LPI Grafiktablett
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden