JDI bringt 18:9-Display mit superschmalen Rändern an allen Seiten

Smartphone, Display, Bildschirm, LCD, Randlos, Japan Display, JDI, TFT, Pixel Eye 2, Full Active Bildquelle: JDI
Der japanische Hersteller JDI hat den Produktionsbeginn einer Serie von neuen Smartphone-Displays bekannt gegeben, die mit besonders schmalen Rändern daherkommen und dadurch den Bau noch kompakterer Geräte ermöglichen sollen. Die sogenannten "Full Active"-Displays nutzen das gleiche Format, welches auch schon beim Galaxy S8 und LG G6 verwendet wird.
Wie Japan Display (JDI) mitteilte, sind die "Full Active"-Displays im 18:9-Format gehalten. Sie zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie links, rechts und oben einen sehr schmalen Rand aufweisen und auch am unteren Rand wird für die Steuerelektronik deutlich weniger Platz benötigt als bisher. Möglich wird dies durch ein neues Layout für die diversen Komponenten, wobei diese entweder verkleinert oder teilweise auch direkt in den Bildschirm integriert werden. JDI Full Active Display für SmartphonesSechs Zoll, 2160x1080 Pixel & 18:9-Format: Full Active Display von JDI Die Massenfertigung der neuen Panels soll noch im Juni anlaufen, so dass innerhalb der nächsten Monate die ersten damit ausgerüsteten Smartphones im Markt zu erwarten sind. Vermutlich wird es sich dabei um etwas günstigere Modelle handeln, denn die neuen, beinahe randlosen Bildschirme von JDI lösen nicht ganz so hoch auf wie die in aktuellen Flaggschiffen verbauten Panels mit QHD+-Auflösung.

Stattdessen gibt JDI die Auflösung mit 2160x1080 Pixeln an, man erreicht also ein etwas gestrecktes Full-HD-Niveau, das immer noch mehr als ausreichend scharfe Bilder liefern dürfte, so auch bei genauerer Betrachtung kaum erkennbare Pixel zu sehen sein dürften. Die Diagonale des Panels wird mit sechs Zoll angegeben, es fällt also etwas größer aus als etwa das 5,8-Zoll-Display beim Galaxy S8 Plus von Samsung.

Zur Ausstattung des per LTPS-Verfahren gefertigten LCDs von JDI gehört unter anderm die sogenannte "Pixel Eyes"-Technologie der zweiten Generation, bei der man die Touchsensoren direkt in das Display integriert. Dies macht eine flachere Bauweise möglich, die letztlich noch flachere Endgeräte zulässt. JDI verspricht für die neuen Displays auch noch eine verbesserte Schwarz-Darstellung, die Bedienbarkeit mit nassen Händen und günstige Produktionskosten.

Außerdem sind die Ecken des Displays jeweils "rund" geschnitten. Vermutlich werden die neuen, fast randlosen Displays von JDI bald vor allem in Produkten asiatischer Hersteller zu finden sein, die in der mittleren Preisklasse angesiedelt sind. Brauchbare Smartphones mit fast vollflächigen Bildschirmen sind also bald nicht mehr nur am oberen Ende der Preisklasse anzutreffen.

Die beiden momentan verfügbaren Modelle mit 18:9-Display bei NBB im Angebot:
Smartphone, Display, Bildschirm, LCD, Randlos, Japan Display, JDI, TFT, Pixel Eye 2, Full Active Smartphone, Display, Bildschirm, LCD, Randlos, Japan Display, JDI, TFT, Pixel Eye 2, Full Active JDI
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr HOMTOM HT50 4G LTE Smartphone Android 7.0 (3GB RAM 32GB ROM, 13MP + 13MP Dual Kamera, 5500mAh Akku, 5.5 Zoll HD Screen, Dual SIM Handy ohne vertrag, Fingerabdruck GPS OTG OTA) -HOMTOM HT50 4G LTE Smartphone Android 7.0 (3GB RAM 32GB ROM, 13MP + 13MP Dual Kamera, 5500mAh Akku, 5.5 Zoll HD Screen, Dual SIM Handy ohne vertrag, Fingerabdruck GPS OTG OTA) -
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden