Es gibt zu viele Smartphone-Modelle - Neukauf selten nach Defekt

Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Windows Smartphone, Coship X5, Coship X1, Coship L08 Bildquelle: Coship
Die Flut an neuen Smartphone-Modellen, die von den diversen Herstellern auf den Markt geworfen wird, ist nicht gerade etwas, das die Verbraucher zu schätzen wissen. Eine große Mehrheit ist der Ansicht, dass jedes Jahr viel zu viele neue Modelle in den Handel kommen.
Weitaus mehr als die Hälfte der Verbraucher teilt diese Ansicht. In Mexiko sind es sogar 76 Prozent, aber auch in Deutschland finden 69 Prozent die Modellvielfalt zu groß. Rund zwei Drittel der Befragten finden sich außerdem quasi nie in der Situation wieder, dass sie dem Verkaufsstart eines neueren Modells ungeduldig entgegensehen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung durch das Marktforschungsunternehmen Ipsos Mori im Auftrag des Lobbyverbandes Greenpeace.

Anhand der weitergehenden Ergebnisse kommt die Organisation einmal mehr zu dem Schluss, dass in dem Sektor Vieles im Argen liegt - was sich allerdings teilweise stark zwischen den verschiedenen Ländern unterscheidet. So haben bisher beispielsweise nur rund 9 Prozent der Verbraucher in Deutschland Reparaturen an ihrem Mobiltelefon durchführen lassen, nachdem dieses einen Defekt aufwies. In China, wo sich viele Menschen nicht so einfach ein neues Gerät leisten können, liegt die Quote mit 36 Prozent deutlich höher.


Durchgängig niedrig ist der Anteil jener, die schon einmal selbst einen Defekt behoben haben. Deutschland liegt hier mit 3 Prozent in der Mitte - bei generellen Schwankungen zwischen 2 und 4 Prozent. Bei solch hochkomplexen und kompakten Produkten ist hier generell nicht mit einem sonderlich hohen Wert zu rechnen, allerdings wäre durchaus mehr machbar, wenn sich bestimmte Komponenten wie der Akku oder das Display im Notfall leichter austauschen ließen.

Allerdings hat auch nur jeder Dritte Smartphone-Nutzer schon einmal ein neues Gerät gekauft, weil das vorhergehende Modell kaputtgegangen war. In den meisten Fällen landet schlicht ein noch laufendes Produkt in der Schublade, weil man sich ein aktuelleres Modell zulegt. Hierzulande bleibt es dann auch meist im Schrank liegen. Lediglich 11 Prozent der Nutzer haben ihr früheres Smartphone dem Recycling zugeführt, in Südkorea waren es hingegen 57 Prozent.

Übersicht über tausende Modelle
im WinFuture.de-Preisvergleich
Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Windows Smartphone, Coship X5, Coship X1, Coship L08 Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Windows Smartphone, Coship X5, Coship X1, Coship L08 Coship
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden