QuickTime für Windows: Adobe will letzte Abhängigkeiten beseitigen

Apple, Media Player, Quicktime Bildquelle: Apple
Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass Apple die Entwicklung von QuickTime für Windows still und heimlich aufgegeben hat. Es wird aus Sicherheitsgründen dringend geraten, die Software zu deinstallieren, betroffen sind hiervon vor allem Windows 7-Systeme. Problematisch ist das womöglich vor allem für Nutzer von professionellen Adobe-Programmen.

Keine Patches für zwei Schwachstellen

Am Freitag haben wir berichtet, dass das Department of Homeland Security auf Basis zweier vom Sicherheitsunternehmen Trend Micro entdeckter Lücken dringend rät, Apples QuickTime zu deinstallieren. Grund dafür ist, dass der kalifornische Konzern die Software in der Windows-Version aufgegeben hat (für OS X ändert sich nichts). Offiziell wird bzw. wurde QuickTime ohnehin nur noch bis Windows 7 unterstützt.

Das Aus hat allerdings auch Folgen für die Programme von Drittanbietern: So schreibt etwa Adobe in einem Blogbeitrag (via Heise), dass man schon seit einer Weile daran arbeitetet, die Abhängigkeiten von QuickTime in professionellen Anwendungen für Video, Audio und digitale Bilder abzuschaffen.

Native Unterstützung

Das habe man auch schon zu einem großen Teil umsetzen können, so Adobe, so ist bereits heute natives Dekodieren von MOV-Formaten möglich. Es gibt aber noch einige Codecs, die auf eine installierte QuickTime-Version angewiesen sind, Adobe nennt Apple ProRes als prominentestes Beispiel. Man wisse, dass dieses Format in vielen Workflows noch sehr verbreitet ist und arbeite auch intensiv daran, die Situation zu verbessern.

Das Unternehmen schreibt, dass man schon immer alle Formate nativ und ohne QuickTime unterstützen wollte, man aber nun diese Bemühung weiter intensivieren werde. Einen konkreten Zeitplan könne man aber auch nicht nennen, so Adobe.

Siehe auch: Warnung - QuickTime für Windows sollte dringend deinstalliert werden Apple, Media Player, Quicktime Apple, Media Player, Quicktime Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden