QuickTime für Windows: Adobe will letzte Abhängigkeiten beseitigen

Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass Apple die Entwicklung von QuickTime für Windows still und heimlich aufgegeben hat. Es wird aus Sicherheitsgründen dringend geraten, die Software zu deinstallieren, betroffen sind hiervon vor allem Windows ... mehr... Apple, Media Player, Quicktime Bildquelle: Apple Apple, Media Player, Quicktime Apple, Media Player, Quicktime Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"schon immer alle Formate nativ und ohne QuickTime unterstützen wollte" Tatsächlich? Warum hat man das bis heute nicht für mkv geschafft?
 
@Morku90: Weil MKV kein Format sondern ein Container ist?
 
@-adrian-: Und lassen sich dennoch nicht importieren/exportieren.
 
@-adrian-: das Gleiche gilt für MOV, auch das ist nur ein Container. Das Wort Format wird hier in einem sehr weitläufigen Sinne verwendet und somit ist Morku90 Post schon nicht falsch. Ein Format wäre "dreieckig", oder "TV Total" ;)
 
Powerpoint 2010 spielt mp4 Dateien nur ab, wenn QuickTime installiert ist.
Es reicht nicht einen Codec für mp4 installiert zu haben, welcher sogar im Windows Media Player funktioniert...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich