Kommt das Microsoft Lumia 850 doch? Cover bei Saturn gesichtet

Lumia 850, Microsoft Lumia 850, Cellularline Bildquelle: Christian Zoller
Das Rätselraten um das angeblich auf Eis gelegte Microsoft Lumia 850 treibt immer seltsamere Blüten. In einem deutschen Elektronikmarkt ist ein Kunde jetzt auf eine Schutzhülle eines Microsoft-Partners gestoßen - die für das Lumia 850 gedacht ist und das Design und den Namen des bisher unter dem Codenamen "Honjo" gehalten Geräts zu bestätigen scheint.
Auf Twitter veröffentlichte Christian Zoller, Leser des Kollegen Dr.Windows eine Reihe von Fotos, auf denen ein von der Marke Cellularline vertriebenes Flip-Cover für das Microsoft Lumia 850 zu sehen ist. Darauf ist auch das Smartphone selbst abgebildet, inklusive des im Rahmen der diversen Leaks gesichteten Metallrahmens mit Kopfhöreranschluss am unteren Ende, der charakteristischen Positionierung des Kamera-Blitzes auf der Rückseite oberhalb der Kamera und einer kaum zu erahnenden Aussparung oberhalb des Displays für den sagenumwobenen Iris-Scanner.

Microsoft Lumia 850Microsoft Lumia 850Microsoft Lumia 850Microsoft Lumia 850

Das Foto wurde nach Angaben des Twitter-Nutzers in einem Elektronikmarkt der Saturn-Kette in Saarbrücken aufgenommen, wo das Flip-Cover von Cellularline bereits für knapp 20 Euro zu haben ist. Auch ein anderer Twitter-Nutzer bestätigte, dass die Cover für das Lumia 850 bereits bei Saturn in einzelnen Märkten anzutreffen sind - darunter seine örtliche Filiale in Schweinfurt.

Bisher waren diverse Quellen eigentlich der Meinung, das Microsoft Lumia 850 "Honjo" würde in der ursprünglich geplanten Form nicht mehr auf den Markt kommen. Natürlich könnte es sich bei der Auslieferung der von einem Drittanbieter hergestellten Cover durchaus um einen kuriosen Fehler handeln, der nach einer relativ kurzfristigen Absage einer geplanten Einführung des Lumia 850 erfolgt ist. Andererseits scheint nun ein Start zum Mobile World Congress 2016 gar nicht mehr so unmöglich.

Das Lumia 850, so dürfen wir es nun wohl auch "offiziell" nennen, soll oder sollte wohl eine edle und etwas günstigere Interpretation eines Mittelklasse-Smartphones darstellen. Dem Gerät wird ein 5,4 Zoll großes Display nachgesagt, das zudem mit einer Full-HD-Auflösung arbeiten könnte. Unter der Haube wurde hier der Qualcomm Snapdragon 617 Octacore-SoC vermutet, während das Lumia 850 auch das erste nicht im High-End-Bereich angesiedelte Smartphone aus Microsoft Produktion sein könnte, das mit einem USB Type-C-Anschluss daherkommt - oder eben kommen sollte. Lumia 850, Microsoft Lumia 850, Cellularline Lumia 850, Microsoft Lumia 850, Cellularline Christian Zoller
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden