Microsoft Band 2: Neue Version des Fitness-Bands kurz vor Launch?

Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Bildquelle: Microsoft
Microsoft will im Zuge der Einführung von Windows 10 nicht nur mit neuer High-End-Hardware für die mobile Variante in Form von zwei neuen Flaggschiff-Smartphones aufwarten. Auch die zweite Version des hauseigenen Fitness-Trackers Microsoft Band soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.
Wie wir aus einer vertrauenswürdigen Quelle aus dem Umfeld von Microsoft erfahren haben, ist die Entwicklung des Microsoft Band der zweiten Generation bereits sehr weit vorangeschritten. Aktuell werden Prototypen bereits intern vorgeführt und dementsprechend ausführlich getestet. Auch in Europa sollen bereits Prototypen des "Microsoft Band 2" im Umlauf sein und von den hiesigen Niederlassungen erprobt werden.

Microsoft BandMicrosoft BandMicrosoft BandMicrosoft Band
Microsoft BandMicrosoft BandMicrosoft BandMicrosoft Band

Aus einer zweiten Quelle war vor einigen Wochen außerdem zu hören, dass Microsoft die neue Ausgabe seines Fitness-Armbands mit Smartwatch-Funktionen wohl schon sehr bald auf den Markt bringen will. Uns gegenüber war von einer möglichen Einführung im Juni die Rede, wobei diese Angaben noch nicht unbedingt als Bestätigung für einen Launch betrachtet werden dürfen, da sich der Zeitplan inzwischen geändert haben kann.


Dass die europäischen Niederlassungen von Microsoft bereits mit Prototypen des Microsoft Band 2 hantieren, könnte ein Anzeichen für eine internationale Einführung des Produkts sein. Die erste Generation des Smart-Bands von Microsoft ist noch immer nur in den USA erhältlich, wo sie zunächst in vergleichsweise kleinen Stückzahlen auf den Markt kam und wider der Erwartungen der Redmonder anfangs reißenden Absatz fand.

Konkrete Details zum Microsoft Band der zweiten Generation liegen uns leider noch nicht vor. Auch gibt es bisher bei Recherchen bei Händlern noch keine Hinweise auf eine baldige Einführung des neuen Produkts durch Microsoft. Das Unternehmen könnte den Launch unter anderem an die Einführung von Windows 10 koppeln, wobei man mit dem Fitness-Band ohnehin schon von Anfang an eine plattformunabhängige Strategie verfolgt, bei der Windows Phones ebenso kompatibel sind wie Android-Smartphones und Apples iPhones.

Während der BUILD 2015 Entwicklerkonferenz hatte Microsoft bereits bekanntgegeben, dass man sein hauseigenes Fitness-Band nun für Entwickler öffnet, damit diese ihren Smartphone-Apps eine Anbindung für die Mischung aus Smartwatch und Fitness-Tracker verpassen können. Die bestehende Hardware wird somit noch vielseitiger und möglicherweise kann der hier integrierte Herzfrequenz-Messer so bald auch von Drittanbietern genutzt werden.

Microsoft Band 2
Im britischen Microsoft Store bestellen
Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Band in Deutschland kaufen

Microsoft Band im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrSamsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699
Im Preisvergleich ab
699
Blitzangebot-Preis
639
Ersparnis zu Amazon 0% oder 60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden