Jobangebot setzt Gerücht um neues Wearable von Microsoft in Gang

Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Bildquelle: Microsoft
Die Gerüchteküche erfreut sich aktuell an einer Stellenausschreibung, die Hoffnung auf ein neues Gadget direkt von Microsoft macht: Die Rede ist von einem Job-Angebot für einen "Windows Phone Entwickler für Wearables" der bei einem Redmonder Unternehmen tätig werden soll.
Über Craigslist sucht derzeit eine Agentur nach einem findigen Entwickler, der sich neben klassischen Programmierkenntnissen in C auch mit der Windows Phone Entwicklung und Tests im speziellen auskennt. Die Newsseite WP Power User hat das Stellenangebot entdeckt und damit das Gerücht in Gang gebracht. Das Unternehmen, für den der Entwickler tätig werden soll wird in der Stellenbeschreibung nicht genannt, nur der Arbeitsplatz in Redmond. Daher ist das Gerücht entbrannt, es handele sich bei dem Arbeitgeber um Microsoft.

Microsoft BandMicrosoft BandMicrosoft BandMicrosoft Band
Microsoft BandMicrosoft BandMicrosoft BandMicrosoft Band

Hinweise auf Microsoft

Redmond ist natürlich nicht allein der Sitz von Microsoft, aber einiges deutet daraufhin, dass mit der Stellenausschreibung ein Mitarbeiter für die Entwicklungsabteilung direkt bei Microsoft gesucht wird. Das Engagement von Microsoft beim Thema Wearables ist derzeit noch recht überschaubar - was aber nicht heißt, dass es so bleiben wird.

Was plant Microsoft aktuell in Sachen Wearables?

Wearables ganz allgemein sind seit einigen Jahren ein großer Trend. Die drei großen Betriebssystemanbieter - Google, Apple und Microsoft, wobei letzterer noch kaum auf dem Markt sichtbar ist - haben daher ein großes Interesse, ihr OS und ihre Geräte selbst jetzt voranzubringen, um zu den Platzhirschen zu werden.

Microsoft hat mit einem ersten Versuch in der Richtung das Microsoft Band herausgegeben. Der Fitness- und Gesundheitstracker bietet erste Daten zum Self-Tracking und setzt dabei vor allem auf einfache Handhabe und bequeme Nutzbarkeit. Viele Kunden erwarten jedoch von einem Tracker heute schon mehr als es Microsoft zu bieten hat. Die Rede ist von Smartwatches, die sich mit Smartphone und Computer verbinden und wichtige, wenn auch rudimentäre Funktionen von Handy und PC mit übernehmen (SMS schreiben, Fotos machen, Emails lesen).

Hinweise, dass das Redmonder Unternehmen etwas derartiges neues "großes" plant, gibt es aktuell allerdings nicht.

Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft
Mehr zum Thema: Wearables
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden